AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: awo-brandenburg.deUnsere Angebote / Einrichtungen / AWO Tagespflege "Sängerstadt" / Nachholtermin für Info-Café 

Informationen

Nachholtermin für Info-Café

08.09.2022
|
AWO Beratungs- und Begegnungsstätte „Sängerstadt“
|
Quelle: AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.
Bereits im August sollte im Rahmen der Förderung „Pakt für Pflege – Pflege vor Ort“, initiiert durch unsere AWO Beratungs- und Begegnungsstätte „Sängerstadt“ in Finsterwalde, das erste Info-Café stattfinden. Dieser Termin musste kurzfristig abgesagt werden und wird nun am 30. September 2022 ab 9.30 Uhr in der Karl-Marx-Straße 6 in Finsterwalde nachgeholt.

Erstmalig wird dann bei Kaffee und Kuchen im Info-Café über interessante Themen informiert und ein Gedankenaustausch geboten. Erstes Pflegethema werden digitale Assistenzsysteme sein. Deren Einsatz unterstützt Menschen, selbstsicher und selbstbestimmt im gewohnten Wohnumfeld leben zu können, auch im hohen Alter. Das digitale Assistenzsystem beinhaltet u. a. eine Basisstation mit Freisprechanlage und Videotelefonie, einen Notrufknopf; Sensoren und einen Einbruchmelder.

„Wir freuen uns, Sie nun regelmäßig bei uns empfangen und informieren zu können. Gern greifen wir dabei Fragen rund um die Pflege auf, welche die Bürger*innen interessieren.“, berichtet Sozialarbeiterin Nicole Strebe. „Geplant sind monatlich folgende Veranstaltungen des Info-Café mit Themen, wie beispielsweise Vorsorgevollmacht, gesetzliche Betreuung, Leistungen der Pflegekassen, Versorgung mit Hilfsmitteln und Umgang mit Trauer.“ so Strebe weiter.

Text:  AWOBBSUED/JWeber
Foto:  Pixabay/Lolame

Zugeordnete Einrichtung

Pixabay@Larisa.K_tree-276014_1920.jpg

AWO Tagespflege "Sängerstadt"

Karl-Marx-Straße 6
03238 Finsterwalde
[E-Mail anzeigen]