AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Migration und Umgang mit anderen Kulturen 

Informationen

Migration und Umgang mit anderen Kulturen

03.05.2016
Lübbenau/Spreewald
Teilnehmerinnen und Teilnehmer aller Standorte der AWO Spreewaldwerkstätten nahmen am zweitätigen Seminar zum Thema „Migration und Umgang mit anderen Kulturen“ auf dem AWO Reha-Gut in Kemlitz bei Dahme statt.
AWO Spreewaldwerkstätten - Migration und Umgang mit anderen Kulturen.JPG

Am Vormittag des ersten Tages kamen alle Teilnehmenden gemeinsam mit den Seminarleitern Karsten Hille und Matthias Albrecht ins Gespräch und berichteten in der theoretischen Einheit über eigene Erfahrungen und Erlebnisse. Nach dem gemeinsamen Mittagessen fuhr die Seminargruppe nach Luckau auf den Kleinfeldfußballplatz des Sportplatzes. In Absprache mit den Verantwortlichen der Sportanlage und dem Verein „Mensch Luckau“ wurde ein Freundschaftsspiel zwischen den Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer der AWO Spreewaldwerkstätten und geflüchteten Menschen, welche derzeit in Luckau wohnen, organisiert. Es wurde eine Mannschaft der AWO Spreewaldwerkstätten, eine afghanisch/iranische Mannschaft und eine syrische Mannschaft gebildet. Trotz sprachlicher Unterschiede spielten alle drei Mannschaften fair und sportlich gegeneinander. Sport verbindet eben! Anschließend sorgten eine kleine Erfrischung und ein Snack für die nötige Energieaufnahme. Das gemeinsame Gruppenfoto bildete den Abschluss dieses sportlichen Kennenlernens. Alle Beteiligten empfanden dieses Treffen als gelungen und sehr positiv. Es wurde beiderseitig der Wunsch nach einer Wiederholung solch eines Events geäußert.

AWO Spreewaldwerkstätten - Migration und Umgang mit anderen Kulturen Gruppenfoto.jpg

Mit dem Freundschaftsspiel endete der offizielle Teil des ersten Seminartages. Zurück im AWO Ferien- und Freizeitzentrum nutzten die Seminarteilnehmer die Zeit für sich oder spielten am Kickertisch, erkundeten die Gegend oder entspannten einfach. Ein gemütliches beieinander sitzen am Grill, rundete den Tag ab.

Am zweiten Seminartag wurde gemeinsam über das Erlebte des Vortages gesprochen. Eindeutiger Höhepunkt war das Fußballspiel. Zum inhaltlich tieferen Auseinandersetzen mit dem Thema „Umgang mit anderen Kulturen“, wurden zwei Arbeitsgruppen gebildet, welche sich jeweils einem unterschiedlichem Thema widmeten. Die Seminarleiter standen bei Fragen und Problem selbstverständlich helfend zur Verfügung. Abschließend präsentierten jeweils ein bzw. zwei Teilnehmer die Ausarbeitungen vor der Gruppe, bevor alle eine Teilnehmerbescheinigung ausgehändigt bekamen.

Insgesamt empfanden alle Beteiligten das Seminar als gelungen und gaben durchweg ein positives Feedback. Auch für den persönlichen Umgang mit diesem Thema waren es zwei gelungene Tage.

Text: Matthias Albrecht/awo
Foto: Karsten Hille

Einrichtung

AWO Spreewaldwerkstätten - Standort Lübbenau
Thomas-Müntzer-Straße 12
03222 Lübbenau/Spreewald
[E-Mail anzeigen]