AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Kinobesuch als Unterrichtseinheit 

Informationen

Kinobesuch als Unterrichtseinheit

17.02.2015 Lübbenau/Spreewald.
Schülerinnen und Schüler aus insgesamt drei Klassen der AWO Altenpflegeschule erlebten "anschaulichen" Unterricht einmal anders. Gemeinsam sahen sie im Kino den Film "Honig im Kopf" - passend zum Lernthema.
AWO Altenpflegeschule - Kinobesuch 2

Am 10. Februar 2015 besuchten drei Klassen der AWO Altenpflegschule das Kino in Lübben. Gemeinsam mit den Lehrkräften schauten die Schülerinnen und Schüler den Film „Honig im Kopf“. Die Idee zu diesem Event fand seinen Ursprung bei den Schülerinnen und Schüler des 3. Ausbildungsjahres. Sie organisierten in Absprache mit den Lehrerinnen und Lehrern und dem Kinoleiter Herrn Schulz eine Sondervorstellung, extra für die AWO Altenpflegeschule. 

„Honig im Kopf“ zeigt auf eine lustige und doch ernsthafte und emotionale Weise das Leben eines an Demenz erkrankten Mannes. Der Film ermöglicht den Schülerinnen und Schülern ihre aktuellen Unterrichtsinhalte auf eine anschauliche Art zu wiederholen, zu festigen und sich Tipps für den täglichen Umgang mit den Pflegebedürftigen in ihrer Pflegeeinrichtungen zu holen. Die Nachbesprechung zum Arbeitsauftrag und ein anregender Austausch zum Film fand dann am kommenden Tag mit den Lehrkräften und Schülern statt.
Und ganz nebenbei ist so ein Unterricht der besonderen Art immer wieder ein schönes, einprägsames Erlebnis.

Vielen Dank an die Schülerinnen und Schüler für diese schöne Idee!
Die Ausbildung in der Altenpflege wird durch Mittel des Landes Brandenburg gefördert.

(Text/Fotos: Stefanie Weber/awo)

Einrichtung

AWO Bildungszentrum - Altenpflegeschule
Alexander-von-Humboldt-Straße 43
03222 Lübbenau/Spreewald
[E-Mail anzeigen]