AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / AWO Kreisverband Ostprignitz-Ruppin hat... 

Informationen

AWO Kreisverband Ostprignitz-Ruppin hat Matthias Platzeck zu Gast

17.08.2009 "Zukunft braucht Herkunft" lautet der Titel des Buches vom Brandenburger Ministerpräsidenten Matthias Platzeck. Wer am Nachmittag auf die Seeterassen des Neuruppiner Fontane-Hotels gekommen war, konnte glauben, er sei in Italien gelandet: hochsommerliches Wetter, Seeblick und ein wunderbares Ambiente erwartete die rund 100 Gäste.

Kreisvorstandsmitglied und Hauptorganisator Ivo Haase interviewte einen gut gelaunten Matthias Platzeck, der nicht nur Anekdoten aus seinem persönlichen und politischen Leben erzählte, sondern auch eigene Wünsche für die Zukunft des Landes Brandenburg äußerte: "Ich wünsche mir, dass wir getreu dem Motto Regine Hildebrandts das Miteinander nicht vergessen und in Brandenburg weiter an der Entwicklung einer Kultur des Hinschauens arbeiten. Es wäre wünschenswert, wenn wir den Kernspruch der Brandenburger in "Das kriegen wir schon hin" statt "Das wird sowieso nichts" ändern könnten."

Die AWO Landesvorsitzendes Dr. Margrit Spielmann und die Kreisvorsitzende Claudia Bauer konnten Ivo Haase bei seinem Wunsch an den Ministerpräsidenten nur unterstützen: "Lieber Matthias Platzeck, bitte seien Sie weiterhin mit ganzem Einsatz und ohne halbe Sachen für Brandenburg unterwegs".

Bildergalerie