AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Umweltschutzseminar der AWO Spreewaldwerkstätten 

Informationen

Umweltschutzseminar der AWO Spreewaldwerkstätten

30.04.2014 Lübbenau/Spreewald
Um die Bildung in den AWO Spreewaldwerkstätten möglichst anschaulich zu gestalten, werden unter anderem Seminare und Exkursionen organisiert, welche regionale Gegebenheiten nutzen, um Bildungsinhalte zu vermitteln.

Das AWO Reha-Gut Kemlitz bot beste Voraussetzungen, um für interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein zweitägiges Projekt zum Thema Umweltschutz durchzuführen.

Foto AWO Spreewaldwerkstätten - Umweltseminar Reha-Gut Kemlitz (2).JPG

Am ersten Vormittag vermittelten die Bildungsbegleiter Wissen zu Funktion und Nutzen von Photovoltaikanlagen und Windkrafträdern. Durch die Nutzung der gut ausgestatten Seminarräume vor Ort, konnte eine optimale Lernatmosphäre geschaffen werden, welche die Gewichtung der Veranstaltung unterstützte. Nach der Gruppenarbeit am Nachmittag, bei welcher das Erlernte und zusammengetragene Wissen durch selbst erarbeitete Vorträge gefestigt wurde, fuhren alle gemeinsam in einen der nahegelegenen Windparks. Keine theoretischen Fakten und Zahlen können die wahre Größe solch eines Windkraftrades so imposant veranschaulichen, wie das Gefühl, wenn man unmittelbar daneben steht.
Auch die Solaranlagen auf den Dächern der Kuhställe des AWO Reha-Gutes in Kemlitz konnten als Illustrationsbeispiel dienen.

Nach dem Theorieteil am zweiten Tag, in welchem Zusammenhänge und Wechselwirkungen von Lebensumfeld und Gesundheit erarbeitet wurden, fand eine waldpädagogische Führung statt. Die Beobachtungen des Lebensraumes Wald mit seinen Kreisläufen, Geräuschen und Wirkungen, sensibilisiert auf direkteste, einprägsame und dadurch nachhaltige Art und Weise.

Die AWO Spreewaldwerkstätten danken allen Organisatoren und Unterstützer für das gelungene Projekt.

(Text/Fotos: weyer/awo)

AWO Reha-Gut Kemlitz

Das AWO Reha-Gut Kemlitz

bietet nicht nur Familien sondern auch Schulklassen, Kitagruppen, Sportvereinen, Kirchengruppen oder für Menschen mit Behinderungen ein umfangreiches Angebot.
Die Themen Umweltbildung, Erlebnis-Bauernhof und soziales Lernen sind dabei Schwerpunkte der Programme. Das großzügige Gelände lädt zu Bewegung und zu Spielen auf einem Fußball- und Volleyballfeld ein. Für Mutige ist die Seilbrücke mit Gruppen-Sicherung in acht Metern Höhe eine große Herausforderung. Neben einem Streichel- und Wildgehege gibt es natürlich auch Kremserfahrten oder Reitstunden. Mehr Informationen gibt es unter www.awo-gut-kemlitz.de oder per Telefon unter 035454 883-80.

Einrichtung

AWO Spreewaldwerkstätten Standort Lübbenau
Thomas-Müntzer-Straße 12
03222 Lübbenau/Spreewald
[E-Mail anzeigen]