AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: awo-brandenburg.deAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Schüler*innen absolvieren... 

Informationen

Schüler*innen absolvieren Streitschlichter-Ausbildung

24.11.2022
|
Schönefeld
|
Quelle: AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.
Eine Bildungsfahrt in den Herbstferien ermöglichte Schülerinnen und Schülern zweier Grundschulen aus Schönefeld, die Streitschlichter-Ausbildung.

Mit gepackten Sachen und viel Vorfreude begaben sich zwölf Schönefelder Schülerinnen und Schüler der Astrid-Lindgren und Paul-Maar-Grundschulen, in der ersten Herbstferienwoche gemeinsam mit ihren zwei AWO Schulsozialarbeiterinnen, auf den Weg ins Jugendbildungszentrum Blossin.

„Bereits seit 2007 erhalten die Mädchen und Jungs der beiden Schulen jährlich die Möglichkeit, an der Ausbildung teilzunehmen. In diesem Jahr waren sieben Schüler*innen der Paul-Maar-Grundschule und fünf Schüler*innen der Astrid-Lindgren-Grundschule, aus den 5. Klassen und somit im Alter von 10 und 11 Jahren, bei der Bildungsfahrt dabei.“ erzählt Sozialarbeiterin Katharine Kube. Untergebracht waren sie, gemeinsam mit der weiteren Schulsozialarbeiterin Monika Lehmann (beide Schulsozialarbeiterinnen des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. an der Paul-Maar-Grundschule), bei schönstem Oktoberwetter, in Holzhütten auf dem großzügigen Gelände des JBZ Blossin, direkt am Wolziger See.

Im Laufe dieser fünf Tage, wurden den Kindern Kompetenzen vermittelt, um zukünftig ihren Mitschüler*innen an den Schulen bei Konflikten zu helfen und diese mit gewaltfreier Kommunikation zu lösen. Seminarinhalte, wie Kommunikation, aktives Zuhören, das Erkennen von Gefühlen bei anderen und diese zu benennen, Ich-Botschaften zu formulieren sowie die Grundkenntnisse der Streitschlichtung, waren Teil der Ausbildung. „In kleinen Spielsequenzen konnten unsere Schüler*innen Erfahrungen sammeln, was gerecht für sie ist und dabei das bereits Gelernte festigen und anwenden.“, so Kube weiter.

Dabei widmeten sich die Kinder nicht nur der Frage: Was ist ein Konflikt? Sondern wuchsen auch beim blinden Klettern und weiteren Aktivitäten immer weiter zusammen und über sich hinaus. In den Pausen erkundeten und bestaunten die Schülerinnen und Schüler die tolle Wald- und Seeatmosphäre in Blossin. Hierbei boten sich zahlreiche Möglichkeiten, beeindruckende Naturfotos und Erlebnisse auf dem Gelände zu sammeln. Am Ende der Ferienwoche erhielten, nach erfolgreicher Abschlussprüfung, alle Teilnehmenden ein Zertifikat als Streitschlichter*in.

Die Streitschlichter-Ausbildung wurde durch die AWO Schulsozialarbeit an Grundschulen organisiert und größtenteils durch die Gemeinde Schönefeld finanziert.

Text  AWOBBSUED/JWeber
Fotos  AWOBBSUED/KKube

Zugeordnete Einrichtung

dummy_rv-bb-sued_sw.png

AWO Sozialarbeit an Schulen

c/o OSZ Dahme-Spreewald | Abteilung 1 | Am Seegraben 84
12529 Schönefeld
[E-Mail anzeigen]