AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Reise durch die Mediengalaxie - Schulaktionstag... 

Informationen

Reise durch die Mediengalaxie

02.10.2015
Lübbenau/Spreewald
Am 30. September fand an der Werner-Seelenbinder-Grundschule in Lübbenau der intergenerative Medienaktionstag "Reise durch die Mediengalaxie" statt. Auf Vermittlung des AWO Medienbildung JIM Brandenburg Süd und mit tatkräftiger Unterstützung durch die beteiligten Klassenlehrerinnen/-lehrern und dem Medienpädagogen Andreas Hackert, hat der Metaversa e. V. einen kompletten Tag im Auftrag der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) umgesetzt.
AWO Medienbildung JIM - Reise Mediengalaxie (3).jpg

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen konnten an diesem Tag gemeinsam mit ihren Eltern und Großeltern generationsübergreifend den Umgang mit Medien erlernen und reflektieren. Teams aus erfahrenen Medienpädagoginnen/-pädagogen, Schülerinnen/Schülern und dem Lehrerteam bereiteten den Parcours am Morgen organisatorisch und inhaltlich vor. Am Nachmittag begaben sich die Kinder mit ihren Familien dann auf die Reise durch die vorbereitete Mediengalaxie: An verschiedenen „Medienplaneten“ mussten sie Aufgaben lösen und Punkte sammeln. Ganz nebenbei erfuhren sie Wertvolles über den sicheren Umgang mit Daten im Netz, über die Funktionsweise des Rundfunksystems und reflektierten das eigene Mediennutzungsverhalten.

Hintergrund:

Medien gehören zum Lebensalltag von Familien. Kinder nutzen Medienanwendungen oftmals wie selbstverständlich. Es fehlen ihnen aber kritische Kompetenzen. Eltern fühlen sich von der schnellen Technikentwicklung häufig überrollt und müssen Mediennutzung immer wieder neu mit ihren Kindern aushandeln. 

Der Aktionstag leistet einen Beitrag dazu, für das Thema Medienerziehung in der Familie zu sensibilisieren, fördert den intergenerativen Dialog und gibt über Partnerprojekte, wie das Internet-ABC, FLIMMO – Programmerziehung für Eltern und die Eltern-Medien-Berater, wertvolle Hilfestellungen und Anregungen. Ein Leitfaden zum Aktionstag steht auf www.mabb.de/medienkompetenz/materialien.html bereit.

Über mabb, Metaversa e. V. und AWO Medienbildung

Die mabb ist die gemeinsame Medienanstalt der Länder Berlin und Brandenburg. Ihre Regulierungsaufgaben (Lizenzierung und Aufsicht über private Rundfunkprogramme, Nutzung von Rundfunkfrequenzen, Zugang zu digitalen Plattformen) nimmt sie bei bundesweiten Veranstaltern und Plattformen zusammen mit den gemeinsamen Organen der Medienanstalten der Länder wahr. Entsprechend ihrem gesetzlichen Auftrag fördert die mabb in Berlin und Brandenburg Medienkompetenz und -ausbildung im Rahmen von Förderprojekten sowie eigenen Initiativen und Publikationen. http://www.mabb.de

Metaversa e. V. ist ein Verein für Medien, Bildung und Kultur aus Berlin. Die Mitglieder betreiben Medienbildung, um demokratische und soziale Kompetenzen zu fördern. Sie setzen sich ein für eine Gesellschaft aus aktiven und mündigen Bürgern.
http://www.metaversa.de

AWO Medienbildung ist seit Januar 2015 ein neuer Bereich des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.. Aufgabe des Bereiches ist u. a. die Vermittlung von Medienkompetenz über Projektarbeit, Elternabende, Arbeitsgemeinschaften, Fortbildungen oder Unterstützung bei schulischen Projekten. Im Bereich arbeiten Medienpädagogen eng mit Jugendarbeitern und Erziehern zusammen. http://www.jim.awo-bb-sued.de

(Text: Andreas Hackert/awo
Fotos: Annett Kraak/W-S-Grundschule)

Reise durch die Mediengalaxie

Einrichtung

AWO Medienbildung JIM Brandenburg Süd
Alexander-von-Humboldt-Straße 43
03222 Lübbenau/Spreewald
[E-Mail anzeigen]