AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Osterfeuer mit der AWO in Luckenwalde 

Informationen

Osterfeuer mit der AWO in Luckenwalde

17.04.2014 Luckenwalde.
Viele Besucherinnen und Besucher versammelten sich gemeinsam mit dem AWO Ortsverein Luckenwalde um das Osterfeuer. 
AWO OV Luckenwalde - Osterfeuer 2014 (3).JPG

Bereits zu Jahresbeginn griff die AWO Ortsvereinsvorsitzende, Karin Sprenger, einen Vorschlag der ehemaligen AWO Kreisvorsitzenden, Ingrid Herold, auf. Ihr Gedanke war es, ein Osterfeuer im Hof des AWO Objektes in Luckenwalde zu initiieren.
Da der Vorschlag viel Zustimmung fand, wurde das Osterfeuer als fester Programmpunkt in den Veranstaltungsplan für das Jahr mit aufgenommen.

Wie vielerorts, war es Gründonnerstag so weit. Alle Vorbereitungen waren  abgeschlossen, Plakate kündigten lange vorher das Geschehen an. Gespannt warteten die Akteure auf die Besucher. Wird die Idee tatsächlich angenommen? 

Pünktlich um 16.00 Uhr war es dann soweit und das Hoftor öffnete sich. Die Vorstandsmitglieder waren sehr überrascht und hoch erfreut, denn unter den Gästen waren viele AWO Mitglieder aber auch interessierte Bürgerinnen und Bürger, ehemalige Arbeitskollegen und Menschen aus der Nachbarschaft.

Nach einer kleinen Begrüßungsansprache führte Karin Sprenger mit vielen Gästen persönliche Gespräche und erkundete die Meinung der Besucher. Der jüngste unter ihnen war ein kleiner Felix. Er wurde stolz von seiner Mama, einer Kollegin aus der aufsuchenden Betreuung, präsentiert und vorgestellt.  Er schlief tief und fest in seinem Kinderwagen und ließ sich kein bisschen stören.

Die schon etwas Größeren hielten sich an die Naschereien und freuten sich über die Luftballons. Für die Junggebliebenen standen Köstlichkeiten vom Grill und eine breit gefächerte  Getränkeauswahl zur Verfügung. 

Es war ein Kommen und Gehen, durchschnittlich konnten bis zu siebzig Besucher gezählt werden! Bei Musik aus dem CD Player - die Improvisation stand bei unserer ersten Veranstaltung dieser Art doch im Vordergrund - sowie angeregten Unterhaltungen, konnte man an allen Tischen die tolle Stimmung vernehmen. Und auch Petrus hatte gute Laune, auch das Wetter spielte wieder einmal mit.

AWO OV Luckenwalde - Osterfeuer 2014 (1).JPG

Besonders freuten sich die Gäste über prominenten Besuch. Erik Stohn, Landtagskandidat der SPD im Wahlkreis 24, Teltow-Fläming II, traf mit der Verteilung leckerer Ostereier den richtigen Nerv der Gäste. Er ist ein sehr engagierter, junger Mann, der die Herzen im Flug eroberte. Natürlich nicht nur wegen der Osterleckereien.
Ingrid Herold nutzte die Möglichkeit, um das Ehepaar Grunert durch die Räumlichkeiten des AWO Zentrum zu führen. Matthias Grunert ist ein ebenfalls ein sehr engagierter Mitbürger und Mitglied des SPD Ortsverein Luckenwalde. Es kam zu interessanten Gesprächen und zum regen Austausch zwischen den Besucherinnen und Besuchern. Er und auch viele der weiteren Gäste waren sichtlich beeindruckt vom Haus und auch vom Innenhof.

Natürlich schaute auch die AWO Kreisvorsitzende, Karin Wegel, vorbei. Regelmäßig ist sie bei den Veranstaltungen des AWO Ortsverein Luckenwalde zu Gast. Und trotz der laufenden Vorbereitungen für die diesjährigen Jugendweihen, welche vom Kreisverband Teltow-Fläming der Arbeiterwohlfahrt ausgerichtet werden, hat sie sich für einen Kaffee und interessante Gespräche Zeit genommen.

Viele Gäste waren von der Veranstaltung recht angetan, was sie auch gerne Kund taten. Die Angst, dass keiner kommt, da alle mit den Ostervorbereitungen beschäftigt seien und die Beteiligung am „Osterfeuer“ zu gering ausfallen würde, war also unbegründet.

Auch die Ehrenvorsitzende des AWO Ortsverein Luckenwalde, Marianne Prehm, sprach ihre Zustimmung aus und fand die Idee des Osterfeuers „sehr gut“. Viele Anregungen entwickelten sich aus den Gesprächen. Alle Gäste versprachen, auch im nächsten Jahr wieder dabei sein, denn nach dem gelungenen Debüt lässt sich doch eine positive Bilanz ziehen.

AWO OV Luckenwalde - Osterfeuer 2014 (2).JPG

Der Vorstand bedankt sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie bei den Besuchern der Tagesstätte für die Unterstützung und die herrlich gestaltete Kulisse des wunderschönen Innenhofes.

Auch den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern, den ehemaligen und aktiven  Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den Freunden der AWO, ohne die wir solche Veranstaltungen nicht realisieren könnten, sei ein großer Dank ausgesprochen.

Karin Sprenger
AWO Ortsverein Luckenwalde

Einrichtung

AWO Ortsverein
Bahnhofstraße 5
14943 Luckenwalde