AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Neues Unterstützungsangebot der AWO für Familien 

Informationen

Neues Unterstützungsangebot der AWO für Familien

19.10.2018
Königs Wusterhausen.
Nachdem die AWO Sozialpädagogische Familienhilfe LDS bereits seit Anfang September Familien mit entsprechendem Bedarf begleitet, sind nun auch die Räumlichkeiten der Beratungsstelle fertiggestellt und feierlich eingeweiht worden.
KW, AWO SPFH - Eröffnung (20).JPG

Am 17. Oktober 2018 nutzten geladene Gäste, unter Ihnen auch Tina Fischer und Heinz Felker (Vorstandsmitglieder im AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.) die Möglichkeit, mit Einrichtungsleiterin Anika Lück ins Gespräch zu kommen und sich in den, mit viel Liebe zum Detail, eingerichteten Räumen der Märkischen Zeile 13 umzusehen. „Ich begrüße diese neue Beratungsstelle in Königs Wusterhausen sehr, sie stellt ein wichtiges Angebot zur Unterstützung von Familien dar.“, so Tina Fischer. Wolfgang Luplow, Geschäftsführer des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. ergänzt: „Im Landkreis Teltow-Fläming beispielsweise, hat sich der Bedarf an Familienhilfe von 2015 zu 2018 bereits verdoppelt.“ Der Regionalverband betreibt in den Landkreisen Teltow-Fläming und Oberspreewald-Lausitz bereits seit vielen Jahren Beratungsstellen der Sozialpädagogischen Familienhilfen.

Die Familienhilfe ist gemäß §31 SGB VIII ein ambulantes, sozialpädagogisches Hilfeangebot, mit der Absicht, eine ganzheitliche, alltags- und lebensweltorientierte Hilfe für betroffene Familien zur Verfügung zu stellen. Sie ist eine lebensfeldunterstützende Hilfe für Familien, die durch eine gezielte Verbin-dung sozialpädagogischer und alltagspraktischer Hilfen die Selbsthilfekompetenz der gesamten Familie stärkt.

Text: Jacqueline Weber/AWO
Foto: AWO

Einrichtung

AWO Sozialpädagogische Familienhilfe LDS
Märkische Zeile 13
15711 Königs Wusterhausen
[E-Mail anzeigen]