AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Netzwerk Gesunde Kinder lädt zum... 

Informationen

Netzwerk Gesunde Kinder lädt zum Eltern-Themenvormittag „Beikost = Brei-Kost?!“

26.02.2019
Lübbenau/Spreewald.
Das Netzwerk Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord lädt in Kooperation mit der erfahrenen Hebamme Katharina Sorge am 12. März 2019 ab 10.00 Uhr zum Eltern-Themenvormittag „Beikost = Brei-Kost?!“ ein.

Wann ist mein Baby bereit für die Beikost? Muss es als Einführung ein Brei sein? Welches Lebensmittel eignet sich für den Anfang? Welche Tageszeit ist geeignet für die Einführung der Beikost? Koche ich selbst oder kaufe ich Fertigkost? Beikost und Stillen, funktioniert das? - diese und viele weitere Fragen sowie Grundgedanken zum Thema wird Katharina Sorge mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im stetigen Austausch diskutieren. Sie wird Wissenswertes zur körperlichen und organischen Voraussetzungen erläutern, hilfreiche Tipps geben und Empfehlungen aussprechen.

Herzlichst eingeladen sind Familien und Interessierte mit Kleinkindern. Der Themenvormittag findet am 12. März 2019 in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr im AWO Regine-Hildebrandt-Haus in der Thomas-Müntzer-Straße 11 in 03222 Lübbenau/Spreewald statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, es wird jedoch um vorherige Anmeldung gebeten.

Was bietet das Netzwerk Gesunde Kinder noch? Das Netzwerk Gesunde Kinder begleitet Familien von der Schwangerschaft bis zum 3. Geburtstag des Kindes. Ehrenamtliche Familienpaten sind Zuhörer, Wegweiser oder auch Ratgeber. Zuvor erhalten diese Paten eine umfassende Schulung zu aktuellen Fragen rund um Kindesentwicklung und -gesundheit. Nach Abschluss der abendlichen Schulungen geben sie den ihnen vermittelten Eltern Sicherheit im Umgang mit dem Baby und Kleinkind, wissen Rat und kennen wichtige Ansprechpartner in der Region.

In Lübbenau und Umgebung befindet sich das Netzwerk Gesunde Kinder Oberspreewald-Nord in Trägerschaft des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. und startet die nächste Ausbildungsreihe im Frühjahr 2019. Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, um Familien und Kindern einen guten Start zu ermöglichen, ist als Familienpatin/Familienpate im Netzwerk Gesunde Kinder herzlich willkommen. In regelmäßig stattfindenden Patentreffs können sich die Patinnen und Paten unter fachlicher Begleitung austauschen. Das Netzwerk Gesunde Kinder bietet unter anderem Erste-Hilfe-Kurse sowie weitere vielfältige Veranstaltungen unter dem Themenschwerpunkt „Kinder und Gesundheit“.

Einrichtung

Netzwerk Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz
c/o AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V., Rudolf-Breitscheid-Straße 24
03222 Lübbenau/Spreewald
[E-Mail anzeigen]