AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: awo-brandenburg.deAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Meldungen 2017 

Informationen

Meldungen 2017

Impressionen aus den AWO Spreewaldwerkstätten
19.12.2017

Impressionen aus den AWO Spreewaldwerkstätten

Lübbenau/Spreewald.
Mit großem Engagement unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den AWO Spreewaldwerkstätten haben wir auf den Weihnachtsmärkten in Lübbenau und Lehde sowie beim Adventsbasteln in Luckau unsere Eigenprodukte verkaufen können und freuen uns über den großen Zuspruch.

18.12.2017

Unser Mitgefühl gilt ihren Hinterbliebenen

Lübbenau.
Mit Bedauern haben wir erfahren, dass unsere langjährige Kollegin Mara Meusinger verstorben ist. Unser Mitgefühl gilt ihrer Familie und Freunden. 

Das Abenteuer Spielplatz für das AWO Ferien- und Freizeitzentrum in Kemlitz – ein inklusives Projekt wird Realität
14.12.2017

Das Abenteuer Spielplatz für das AWO Ferien- und Freizeitzentrum in Kemlitz – ein inklusives Projekt wird Realität

Kemlitz/Dahme.
Das AWO Ferien- und Freizeitzentrum in Kemlitz bei Dahme wurde in diesem Jahr, auch aus Mitteln der Glücksspirale, als Inklusionsprojekt, um eine Spielattraktion für Kinder erweitert.

Verabschiedung und Danksagung in Kittlitz
12.12.2017

Verabschiedung und Danksagung in Kittlitz

Kittlitz.
Zum Jahresende schließt unsere Gemeinschaftsunterkunft in Kittlitz ihre Türen. In einem kleinen Kreis haben wir uns nicht nur bei den ehrenamtlich Helfenden bedankt.

07.12.2017

Bündnis „Reichtum Umverteilen“ fordert notwendige Standfestigkeit von der SPD

Auf dem SPD-Parteitag fordert heute das Bündnis „Reichtum umverteilen – ein gerechtes Land für alle!“ die Parteispitze auf, die soziale Handlungsfähigkeit des Staates auch in Zukunft sicherzustellen, indem eine Neuausrichtung der Steuer- und Finanzpolitik zur solidarischen Finanzierung des Gemeinwesens und der Einhaltung sozialstaatlicher Verpflichtungen fest in den Blick genommen wird.

06.12.2017

Pflege in Not in Brandenburg: Bewohner_innen von Pflegeeinrichtungen tragen allein die Lasten angemessener und wertschätzender Löhne

AWO Landesverband Brandenburg e.V. und Tarifgemeinschaft der Arbeiterwohlfahrt Brandenburg fordern Politik zum Handeln auf

06.12.2017

AWO fordert mehr Schutz für Geflüchtete mit Behinderungen

Heute stellt das Deutsche Institut für Menschenrechte seinen 2. Bericht zur Lage der Menschenrechte in Deutschland vor. Der Bericht beschäftigt sich auch mit der Versorgungs- und Unterbringungssituation von im Jahr 2016 nach Deutschland geflüchteten Menschen mit Behinderungen.

05.12.2017

AWO gegen neue Abschiebungen nach Afghanistan

Angesichts der am 7./8. Dezember tagenden Innenministerkonferenz, plädiert AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker: „Unter den aktuellen Umständen darf die Bundesrepublik keine weiteren Abschiebungen nach Afghanistan oder Rückführungen nach Syrien durchführen. Die AWO fordert einen verantwortungsvolleren Umgang mit den schutzsuchenden Menschen bis sich die Lage in deren Heimatländern gebessert hat und damit sicherer ist.“ Eine Abschiebung nach Afghanistan geht im Hinblick auf die landesweit zunehmend eskalierende Gewalt mit unkalkulierbaren Risiken* für die Betroffenen einher.

Adventsbasteln in der AWO Frühförderstelle
30.11.2017

Adventsbasteln in der AWO Frühförderstelle

Königs Wusterhausen.
Am 15. November fand in der AWO Ambulanten und Mobilen Frühförderstelle in Königs Wusterhausen das alljährliche, gemeinsame Adventsbasteln mit Kindern und ihren Eltern statt. 

Besuch der Igelstation
30.11.2017

Besuch der Igelstation

Königs Wusterhausen.
Einige Kinder der AWO Frühförderstelle aus Königs Wusterhausen haben in den vergangenen Wochen viel über Igel gelernt. Zum Abschluss des Projektes besuchten sie eine Igelstation.