AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: awo-brandenburg.deAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Meldungen 2012 

Informationen

Meldungen 2012

Foto - AWO Fachschulen
20.12.2012

Kooperationsprojekt zwischen der AWO Beruflichen Schule für Sozialwesen und dem Landkreis Spree-Neiße

Lübbenau/Spreewald
Am 1. Mai 2012 haben 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Landkreis Spree-Neiße die zweijährige „Tätigkeitsbegleitende Qualifizierung zur Erzieherin/ zum Erzieher für den Bereich der Kindertagesbetreuung im Land Brandenburg“ entsprechend den Rahmenvorgaben des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport aufgenommen.

18.12.2012

Frauen- und familienfeindliches Deutschland

Die OECD hat in einer aktuellen Studie bestätigt: Deutsche Frauen sind am Arbeitsmarkt besonders benachteiligt. „Diese Entwicklung kennen wir seit langem und es passiert bei den politisch Verantwortlichen leider nichts, um diese Entwicklung zu stoppen“, so der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler.

ein Projekt in der Altenpflegeschule - Weihnachtsfeier für Senioren
14.12.2012

Projekt: Senioren in der Schule - Schüler der AWO Altenpflegeschule organisieren eine Weihnachtsfeier

Kolkwitz.
Schülerinnen und Schüler der Altenpflegeschule des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. organisieren im Rahmen der Lernthemen eine Weihnachtsfeier für Seniorinnen und Senioren.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Exkursion nach Dresden
12.12.2012

Exkursion in das "Deutsche Hygienemusum" nach Dresden

Seit Oktober 2012 sind wir (wir, das sind 19 Frauen und 5 Männer der Klasse APH 4/2012) an der Altenpflegeschule des AWO Regionalverbandes Brandenburg Süd e. V. Lübbenau/Kolkwitz in der Altenpflegehelferausbildung (in Kooperation mit dem Landkreis Spree-Neiße/Regionalbudget V).

Spende für AWO Integrations-Kita "Wichtel"
12.12.2012

Spende für AWO Integrations-Kita "Wichtel" und AWO Reha-Gut Kemlitz

Lübbenau/Kemlitz b. Dahme
Es gab schon sehr strahlende Augen in der „AWO Integrations-Kita Wichtel“ in Lübbenau. Anlass dafür bot eine großzügige Spende der Firma MaklerCompany aus Cottbus, welche gemeinsam mit der Rechtsanwalts- und Steuerkanzlei „Hammermann & Ehlers“ einen Scheck in Höhe von 500,00 Euro überbrachten.

neue, barrierefreie Wege im Innenhof des Seniorenzentrums
11.12.2012

Barrierefreier Innenhof im AWO Seniorenzentrum Calau

Seit heute ist er nun offiziell freigegeben, der neue barrierefreie Innenhof des AWO Seniorenzentrum Calau. Gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Calau, Werner Suchner und dem Vorstandsvorsitzenden des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V., Christoph Eigenwillig, fand die Begehung der bereits erfolgten baulichen Veränderungen im Haus sowie des Innenhofes statt.

6.jpg
11.12.2012

Vorweihnachtliche Überraschung im AWO Haus "Prierosbrück"

Große Freude herrschte am 29.11.2012 im AWO Kinder- und Jugendheim „Haus Prierosbrück". Der Geschäftsführer des Autohauses "Tost" Stefan Tost überbrachte persönlich einen Scheck in Höhe von 1500 Euro. 

Neujahrskonzert 2013 - "Beatles forever"
10.12.2012

Neujahrskonzert 2013 - "Beatles forever"

"Beatles forever"
Barock, Original & Sinfonisch


12. Januar 2013 I Philharmonie Berlin I Beginn: 14:30 Uhr

Das Kammerorchester musica juventa spielt unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Gottfried Biller "Beatles Go Baroque" und gemeinsam mit der Cover Band "Hard Days Night" Beatles sinfonisch. Tauchen Sie mit uns in drei Variationen dieser unsterblichen Musik ein.

3.JPG
10.12.2012

AWO-Kita "Spielspaß" überraschte Ortsverein

Der AWO Ortsverein Wildau machte am 1. Advent eine Lichterfahrt nach Berlin. Der vollbesetzte Reisebus fuhr als erstes von Wildau nach Schönefeld zum Zwischenstopp. Hier wurde im Hotel Holiday Inn zum Adventkaffee geladen. Vom Hoteldirektor Herrn Thomas Tarnok wurden wir bereits erwartet. 

Weihnachtsfeier in der Spreewaldwerkstatt - mittendrin: erst Schneefall, dann Beifall
06.12.2012

Weihnachtsfeier in den AWO Spreewaldwerkstätten

Lübbenau/Spreewald
Die alljährliche Weihnachtsfeier, zu welcher gestern ca. 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den AWO Spreewaldwerkstätten zusammen kamen, wird jedes Jahr unterschiedlich kulturell umrahmt. Dieses Jahr wurde die Artistengruppe „Die Samels“ eingeladen.