AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteUnser Handeln / Einrichtungen / AWO Sozialpädagogische Familienhilfe LDS / Besondere Schwerpunkte / Marte Meo Beratung 

Informationen

Marte Meo Beratung

"Es nützt nichts, wenn wir Spezialisten den Eltern so schlaue Sachen sagen, wie beispielsweise: "Ihr müsst den Kindern Struktur geben" und sie dann damit alleine lassen." (Aarts, 2009)

Was ist Marte Meo?

Marte Meo bedeutet sinngemäß „etwas aus eigener Kraft erreichen“. Das heißt für uns: wir schätzen elterliche Fähigkeiten ein und können diese gezielt und individuell fördern.
Wir bieten im Rahmen der Sozialpädagogischen Familienhilfe die Marte Meo Beratung für Eltern mit Erziehungsproblemen an. 

Mittlerweile ist Marte Meo in 38 Ländern etabliert. Es gibt zahlreiche Marte Meo Programme für unterschiedliche Zielgruppen. Die Programme sind mit zahlreichen Anerkennungen und Preisen ausgezeichnet. Diese Methode wurde von der Niederländerin  Maria Aarts entwickelt. Marte Meo ist der Name für ein videogestütztes, praxis- und entwicklungsorientiertes, therapeutisches Angebot insbesondere für Familien, Pflegefamilien, Jugendliche oder auch Menschen, die als Erzieherinnen/Erzieher, Beratungs- oder Pflegekräfte tätig sind bzw. sonstige Sorgepersonen, welche andere Personen unterstützen, betreuen oder pflegen.