AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: awo-brandenburg.deAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Kitakinder erkunden die Vogelwelt 

Informationen

Kitakinder erkunden die Vogelwelt

25.01.2022
|
Lübbenau/Spreewald
|
Quelle: AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.
Die Kinder unserer AWO Integrationskita „Wichtel“ erkunden die Vogelwelt der Umgebung.

Der Winter hält auch für den Kitaalltag viele Überraschungen bereit. Obwohl Schnee und Eis auf sich warten lassen, bietet die Natur viele interessante Dinge zum Entdecken. Um jede Jahreszeit besser kennenzulernen, verabreden sich die Kinder der AWO Integrationskita „Wichtel“ monatlich mit der Naturwacht Lübbenau. Auf den Thementag „Vögel im Winter“, freuten sie sich besonders. Voller Elan und Begeisterung standen sie am 17. Januar aufgeregt mit ihren Ferngläsern an den Fenstern und warten auf den Ranger, der ihnen die Vogelwelt etwas näherbringen soll.

Erst die Theorie

Gegen 9.00 Uhr war es soweit und der Ranger Alexander Hoschke stand vor der Tür. Er hatte viele Plakate und Anschauungsmaterialien dabei, welche er den sich im Kreis versammelten Kindern zeigen konnte. Zunächst wurde über die eigenen Erfahrungen mit heimischen Vögeln gesprochen, hierbei wurden bereits einige Vögel der Plakate einbezogen. Die Kinder erzählten welche Vögel sie schon kennen und gesehen haben und der Ranger lieferte weitere Erklärungen zu den Tieren, bspw. woran sich diese erkennen lassen und welche Laute sie von sich geben. Nebenbei wurden die Vogelstimmen aus einem Buch angestimmt.

Dann die Praxis

Nach einer kleinen Einweisungsrunde hieß es warm anziehen, die Ferngläser umhängen und dann ab nach draußen in die Natur. Auf der Suche nach verschiedenen Vogelarten mussten die Kinder sehr leise sein, denn sonst lassen sich keine Vögel beobachten. Immer wieder sahen die Kinder bei ihrem Erkundungsgang kleine Verstecke und Nester, bei genauerem Hinsehen entdeckten sie die verschiedenen Vögel oder sahen sie aus ihren Verstecken fliegen.

Auch andere Tiere werden beobachtet und versorgt

Auf dem Weg zurück in die Kita zeigten sie dem Ranger freudestrahlend ihren Igelbau und eine Futterstelle für die Tiere im Winter. Der Ranger war sehr beeindruckt von der Futterstelle, welche die Kinder gemeinsam in der Kita angelegt haben, um beobachten zu können, welche Tiere im Winter Futter holen kommen. Um selbst das Geschehen am Abend um die Futterstelle besser beobachten zu können, wurde der Blick auf die Futterstelle sogar mit einer Wildkamera ausgestattet.

Vogelhochzeit ist krönender Abschluss

Zurück in der Kita, wurden die Beobachtungen der Kinder gemeinsam mit dem Ranger ausgewertet und zusammengezählt, wie viele verschiedene Vögel sie gesehen haben. Mit der traditionellen Vogelhochzeit am 25. Januar fand das Winterthema seinen Höhepunkt. „Wir sind sehr dankbar für diese Zusammenarbeit mit der Naturwacht Lübbenau. Die Kinder lieben es, die Natur zu entdecken und vieles über sie und ihre Region zu lernen. Wir freuen uns auf weitere tolle Naturerlebnisse mit dem Ranger.“ so Cornelia Wipp, Leiterin der AWO Integrationskita „Wichtel“ aus Lübbenau/Spreewald.

Text/Fotos: AWORVBBSÜD/SHerzog/JWeber

Zugeordnete Einrichtung

Lübbenau, AWO I-Kita Wichtel - Einweihung (62).JPG

AWO Integrationskita "Wichtel"

Friedrich-Engels-Straße 9b
03222 Lübbenau/Spreewald
03542 87216-13
[E-Mail anzeigen]