AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / In Calau tut sich was - Sanierungsarbeiten auch... 

Informationen

In Calau tut sich was - umfangreiche Sanierungsarbeiten auch in der Küche

28.11.2014 Calau.
Umfangreiche Sanierungsarbeiten der Arbeiterwohlfahrt in Calau versprechen eine umfassende Aufwertung der Angebote.
Umbau Küche Calau (6).jpg

In Calau tut sich was! Seit einigen Monaten sind umfangreiche Sanierungsarbeiten unter anderem im Bereich der Küche des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. in vollem Gange. Dies erfordert einen hohen logistischen Mehraufwand, wurde doch mitunter die Produktion auf andere Küchenstandorte der Arbeiterwohlfahrt verteilt. Schließlich sollen die Kunden weiterhin versorgt und von dem Umbau nicht spürbar betroffen sein.

Nichts durfte vergessen werden und nichts blieb mehr an seinem Fleck. Die gesamte Küchenausstattung musste aus dem bisherigen Gebäude raus, von der Technik bis hin zum Estrich. Dass es sich gelohnt hat, zeigt nach nur fünfwöchiger Sanierungszeit der Wiedereinzug. Alles erstrahlt in neuem Glanz.

Fachbereichsleiter Mario Jähnichen bedankt sich an dieser Stelle bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, auch der beteiligten Küchen mit den Standorten in Cottbus und Kemlitz sowie der AWO Spreewaldwerkstätten, die von der Sanierung durch Umverteilung der Aufgaben mit betroffen waren. Ebenfalls geht ein herzlicher Dank an alle Kunden für ihr Verständnis sowie an alle ausführenden Firmen.

Der Küchenumbau ist jedoch nicht alles, was sich in Calau verändert. Auf dem Gelände des AWO Seniorenzentrum in der Waldstraße ist neben der Küchensanierung eine neue Tagespflege in der Entstehung. Deren Rohbau ist bereits fertig und die Eröffnung im Frühjahr 2015 geplant. Auch die neue Cafeteria des AWO Seniorenzentrum nimmt Gestalt an. Zusammenfassend sind sich jetzt schon alle einig: Es wird richtig toll!

(Text/Fotos: MarioJähnichen/awo)

Umbau der Küche und Neubau der Tagespflege Calau