AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Flink und Lecker: Fest zu Gesundheit und... 

Informationen

Flink und Lecker: Fest zu Gesundheit und Fitness im AWO "Landhaus Kittlitz"

15.11.2016
Lübbenau/Spreewald - Kittlitz
Lange wurde das Fest des AWO „Landhaus Kittlitz“ gemeinsam mit vielen weiteren Akteuren, wie Gemeindevertretern, der AWO Gemeinschaftsunterkunft, dem Landfrauenverein, der Freiwilligen Feuerwehr aber auch Familien vorbereitet.
Kittlitz, AWO Landhaus - Flink und Lecker Sommerfest (5).jpg

Bevor das Fest zum Thema „Flink und Lecker: Gesundheit und Fitness“ am 24. September auf dem Außengelände des AWO „Landhaus Kittlitz“ stattfinden konnte, waren viele Beteiligte damit beschäftigt die ihnen zugeordneten Aufgaben auszuführen und die entsprechenden Vorbereitungen zu treffen. An der Ausgestaltung des Festes beteiligten sich neben dem Team der AWO Wohnstätte auch Sozialarbeiter der be-nachbarten AWO Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen und Mitglieder der Gemeindevertretung Kittlitz. So wurden bereits einige Wochen vorher die ersten Absprachen getroffen und Zuständigkeiten festgelegt, die Einladungen verteilt und Aushänge angebracht.

Einige Tage vor dem Fest, gingen die Vorbereitungen in eine aufwendigere Phase über. Es wurde gesägt, gemalt, gehämmert und genäht, um für den Bewegungsparcours und weitere geplante Aktivitäten die benötigten Utensilien herzustellen. Diese Arbeiten wurden von den Bewohnerinnen und Bewohnern des Landhauses mit Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit viel Spaß und Freude erledigt. Die Einkäufe der Lebensmittel erfolgte am 23. September. Gemeinsam mit geflüchteten Kindern der Gemeinschaftsunterkunft, einigen Bewohnern des Landhauses und Sozialarbeitern, machte sich der Hausmeister, welcher den Transport übernahm, auf den Weg, um die benötigten Leckereien und Zutaten herbeizubringen.

Samstag, der 24. September - los geht's!

Früh am Morgen, 8.30 Uhr trafen sich die Betreuerinnen und Betreuer des AWO „Landhaus Kittlitz“ und der Gemeinschaftsunterkunft sowie die vom Gemeinderat organisierten Akteure des Landfrauenverein, der Freiwilligen Feuerwehr aber auch engagierte Familienverbände, um die letzten Vorbereitungen zu treffen. Letzte Dekorationen wurden aufgehängt, Stände, Sitzgruppen und Hüpfburgen aufgebaut. Alle halfen mit! Schon hier wurden Berührungsängste abgebaut und erste Kontakte geknüpft.

Kittlitzer überraschten mit kreativen Angeboten

Begonnen wurde das Fest mit einem Bewegungsparcours. Hierbei hatten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Aufgaben rund um das Thema „Ernährung“ zu bewältigen. Angefangen mit einem Hindernislauf über den Zielwurf in Kreise mit gesunden bzw. ungesunden Lebensmitteln. Besondere Freude bereitete das Zuordnen von Lebensmitteln zu entsprechenden Smileys. Die Aufgabe „Apfel fischen“ sowie das Klammerspielt begeisterten insbesondere die Kinder und Jugendlichen. Sehr gut angenommen wurde die Herstellung eines eigenen Smoothes oder Obstsalates. Die von den Landfrauen frisch gebackenen Waffeln passten ehrlicherweise zwar nicht ganz zum Thema, schmeckten aber dafür hervorragend. Einige Kittlitzer Familien überraschten mit kreativen Angeboten, wie dem Bemalen von Drachen oder dem Zusammenbau von kleinen Traktoren aus Holzteilen.

Ein besonderer Höhepunkt war das Fußballturnier. Kurzerhand wurden zwei gemischte Mannschaften (Menschen mit und ohne Migrationshintergrund) aufgestellt. Nicht nur die aktiven Spieler hatten dabei großen Spaß, sondern auch die vielen Zuschauer.

Während des Festes bestand durchgängig die Möglichkeit, an den Angeboten teilzu-nehmen. Hierzu zählten ein zum Thema passendes Puppenspiel, Schwungtuchspiele, Baskettballspiele, Fahrten im Feuerwehrauto, das auspowern auf den Hüpfburgen und viele weitere Spiele. Wer es eher ruhiger mochte, nutzte die Zeit für nette Ge-spräche mit Menschen, die bisher „anders“ waren.

Rückblickend wird das Fest als voller Erfolg und großen Schritt auf dem Gebiet des Aufeinander Zugehens betrachtet.

(Text/Fotos: Ines Lungwitz/awo)

Flink und Lecker: Fest zu Gesundheit und Fitness im AWO "Landhaus Kittlitz"

Einrichtung

AWO Wohnstätte für Menschen mit Behinderung "Landhaus Kittlitz"
Kittlitz - Dorfstraße 1
03222 Lübbenau/Spreewald
[E-Mail anzeigen]