AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Elternakademie zum Thema „Unfallprävention –... 

Informationen

Elternakademie zum Thema „Unfallprävention – Erste-Hilfe-Maßnahmen für Babys und Kleinkinder“

06.07.2017
Lübbenau/Spreewald.
Kinder wollen ihre Welt entdecken, dabei sind sie oft ungestüm und erfinderisch und können eventuelle Gefahren noch nicht richtig einschätzen. Insbesondere Kleinkinder sind dann gefährdet! Statistisch gesehen passieren die meisten Unfälle zu Hause. 
Zeigen_4c kl.tif

Im Umgang mit Kindern müssen Erwachsene nun jederzeit auf alles gefasst sein. Die Entdeckung und „Entschärfung“ von Gefahrenquellen spielt dabei eine zentrale Rolle. Doch, was, wenn doch etwas passiert? In diesem Fall ist es wichtig, die richtigen Maßnahmen einzuleiten. Ein speziell konzipierter Kinder-Notfall-Basiskurs kann helfen, in den entscheidenden Augenblicken besonnen und ruhig zu handeln. 

Das Netzwerk Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord, in Trägerschaft des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V., bietet einen kostenfreien Kurs in Zusammenarbeit mit der AWO Kita „Diesterweg“ und einem Rettungssanitäter an. Der nächste Termin ist am Samstag, den 15. Juli 2017, von 9.00 – 12.00 Uhr in der AWO Kita „Diesterweg“ (Goethestraße 10, 03222 Lübbenau). Die kostfreie Veranstaltung für Familien und Interessierte bieten an diesem Tag eine Kinderbetreuung durch Erzieherinnen der Kita, ebenfalls kostenfrei. Eine rechtzeitige Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Was bietet das Netzwerk Gesunde Kinder noch?

Das Netzwerk Gesunde Kinder begleitet Familien von der Schwangerschaft bis zum 3. Geburtstag des Kindes. Ehrenamtliche Familienpaten sind Zuhörer, Wegweiser oder auch Ratgeber. Zuvor erhalten die Paten eine umfassende Schulung zu aktuellen Fragen rund um Kindesentwicklung und -gesundheit. Nach Abschluss der abendlichen Schulungen geben sie Eltern Sicherheit im Umgang mit Baby und Kleinkind, wissen Rat und kennen wichtige Ansprechpartner in der Region.

Neue Patenschulung ab Herbst 2017

In Lübbenau und Umgebung startet die nächste Ausbildungsreihe im Herbst 2017. Wer ehrenamtlich mitwirken will, damit es Familien und Kindern gut geht, ist als Familienpate im Netzwerk Gesunde Kinder sehr willkommen. Die Paten erhalten fachliche Begleitung und können sich mit anderen Familienpaten bei Patentreffs austauschen. Neben den Erste-Hilfe-Kursen bietet das Netzwerk Gesunde Kinder weitere vielfältige Themenabende, die sich dem Themenschwerpunkt „Kinder und Gesundheit“ widmen.

Foto: NGK

Einrichtung

Netzwerk Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz
c/o AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V., Rudolf-Breitscheid-Straße 24
03222 Lübbenau/Spreewald
[E-Mail anzeigen]