AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Die Basis und das Dach stärken 

Informationen

Die Basis und das Dach stärken

29.01.2016
Wer will fleißige Jugendwerker*innen sehen? Der muss zu den Brandenburgern gehen. ;-) Die Bundeskonferenz, das höchste Gremium des Jugendwerks tagt dieses Jahr in Brandenburg, genauer im EJB Werbellinsee. Zu Christi Himmelfahrt werden uns dazu rund 150 Jugendwerker*innnen besuchen und den Bundesvorstand wählen. Gleichzeitig konzentrieren wir uns dieses Jahr auf den Aufbau neuer Ortsjugendwerke und wollen so unsere Basis stärken.
Werbellinsee_Foto_ChristophGötz.jpg

Wir freuen uns berichten zu können, dass uns als vergleichsweise kleines Jugendwerk die Ehre zuteil wird, das größte Gremium des Jugendwerkes mit auszurichten. Auf der Bundeskonferenz (BuKo) wird der neue Bundesvorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt und die Schwerpunkte für die zukünftige Verbandsarbeit festgelegt. Außerdem werden die Ergebnisse der Arbeitskreise vorgestellt, besprochen und verabschiedet. Seit der letzten Konferenz haben sich die Arbeitskreise unter anderem mit Medienpädagogik, Nachhaltigkeit, Alternative Wirtschaftsformen und Gender beschäftigt. Ganz nach dem Motto: „Sei kein Fähnchen im Wind“ wollen wir uns auf der diesjährigen BuKo neu positionieren und unsere Gesellschaft mitgestalten.

Die Vorbereitungen für die BuKo sind im vollen Gange; viele Ideen haben wir gesammelt und erste Helfer*innen konnten wir bereits gewinnen. Das EJB Werbellinsee, liegt etwa 60 km nördlich von Berlin. Etwa 150 Delegierte und Helfer*innen werden in der ersten Mai-Woche am Ufer des Werbellinsee sitzen und den Märchenplatz, wie schon Theodor Fontane ihn sah, für sich entdecken können.

Bild_42_-_OJW_XYZ.png

Aber auch in der Verbandsentwicklung gibt es erhebliche Fortschritte. Nachdem wir uns im letzten Jahr strukturiert und viele Grundlagen in der kontinuierlichen Öffentlichkeitsarbeit geschaffen haben, ist es uns im Jahr 2016 ein Herzensanliegen unsere Basis zu stärken. Deswegen werden wir parallel zur Vorbereitung der Bundeskonferenz und unserem Tagesgeschäft immer wieder Gespräche mit Jugendlichen und AWO- Gliederungen suchen, mit dem Ziel Ortsjugendwerke zu gründen.

Kennst du Kinder- und Jugendliche in deinem Ort, die sich engagieren möchten? Kontaktier uns, wir unterstützen gerne beim Aufbau mit Seminaren, Kontakten und Öffentlichkeitsarbeit (genaueres auf unserer Internetseite ljw-brandenburg.de unter dem Menüpunkt Dein Ortsjugendwerk). Denn eine vernetzte Kinder- und Jugendarbeit und ein starkes Jugendwerk in Brandenburg schaffen neue Impulse.