AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: awo-brandenburg.deUnsere Angebote / Einrichtungen / AWO Alltagshilfe "Elster-Glanz" / Details zur Einrichtung 

Ergänzende Information

Kontakt

dummy_person-weiblich_sw.png

Annett Rahnfeld

Karl-Marx-Straße 6
03238 Finsterwalde
Projektleiterin
[E-Mail anzeigen]

Informationen

Über uns

Mit unseren Leistungen verstehen wir uns als Bindeglied zwischen den Pflegediensten und unseren Klient*innen sowie deren Familien. 

Gern unterstützen wir Sie bei der Bewältigung von alltäglichen Aufgaben, damit Sie Ihr Leben trotz vorhandener Einschränkungen weiterhin möglichst selbstständig führen können. 

Viele Aktivitäten finden außerhalb der Wohnung statt. Ob Einkauf, Besuch von Veranstaltungen oder einfach nur ein kleiner Spaziergang. Was für die meisten Menschen unproblematisch ist, stellt für Einige eine große Herausforderung dar. Die Gründe sind vielfältig. Ängste und Unsicherheiten nehmen im Alter oftmals zu. Mit unserem Angebot möchten wir genau diese Personen unterstützen.

Unsere Alltagshelfer*innen

sind geschulte Helferinnen und Helfer, welche an regelmäßigen Fortbildungen teilnehmen. Die Leistungen erfolgen unter Aufsicht einer Fachkraft.

Mögliche Unterstützungsangebote könnten zum Beispiel Folgende sein:

Hilfen im Haushalt

  • Hauswirtschaft, wie Kochen oder Wäscheversorgung
  • Fensterreinigung, nach Absprache
  • Blumen- und Pflanzenpflege
  • Post bearbeiten

Gesellschaft & Betreuung

  • Gesellschaft leisten
  • Freizeitbegleitung
  • Gemeinsam kochen
  • Kaffeekränzchen
  • Spaziergänge & Ausflüge
  • Vorlesen

Alltagsbegleitung

  • Terminbegleitung
  • Arztbesuche
  • Besorgungen & Einkäufe
  • Apothekengänge

Zielgruppe

  • Pflegebedürftige ab Pflegegrad 1, hierzu zählen bspw.
    • Menschen mit Behinderungen
    • Menschen mit psychischen Erkrankungen
    • Menschen mit psychosomatischen Erkrankungen

Kosten

Die Abrechnung erfolgt über die Pflegekassen, im Rahmen des Entlastungsbeitrages von 125,00 € pro Monat. Des Weiteren besteht die Möglichkeit der Inanspruchnahme von bis zu 40 % der Sachleistungen des Pflegegrades. Bei uns erwartet Sie eine eine transparente Abrechnung inkl. Rechnungskopien für Ihre Unterlagen.

Gern beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.