AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: awo-brandenburg.deUnsere Angebote / Einrichtungen / AWO Spreewaldwerkstätten - Standort Kemlitz / Bunter Jahrmarkt zum 30. Jubiläum 

Ergänzende Information

Fotoalben

Auf- und Vorführungen

Ehrungen

Enthüllung der Gedenktafel

Gratulanten, Redner & geladene Gäste

buntes Jahrmarkttreiben

Informationen

Bunter Jahrmarkt zum 30jährigen Jubiläum der AWO Spreewaldwerkstätten

01.09.2022
|
Lübbenau/Spreewald
|
Quelle: AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.
Lübbenau/Spreewald
Bei herrlichen Spätsommerwetter konnten wir 30 Jahre AWO Spreewaldwerkstätten feiern. Ein großer bunter Jahrmarkt lud unsere Beschäftigten, Gäste und Mitarbeiter*innen zu einem bunten Treiben ein.

innovativer, interessanter und zuverlässiger Partner

„Die AWO Spreewaldwerkstätten sind ein qualifizierter Anbieter von Rehabilitations- und Bildungsleistungen für Menschen mit besonderen Bedarfen und darüber hinaus ein innovativer, interessanter und zuverlässiger Partner für regionale Industrie, Handwerk und Dienstleistungen.“ so beschreibt uns Jens Zarske-Lehmann, Geschäftsführer des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.. Viele Veränderungen gab es in den letzten Jahren. Mittlerweile arbeiten hier etwa 360 Menschen im Rahmen der Teilhabe zum Arbeitsleben an vier Standorten (Lübbenau, Lübben, Luckau und Kemlitz) und in ausgelagerten Arbeitsplätzen direkt in Unternehmen.

Enthüllung der Gedenktafel - Umbenennung des Haupthauses

Neun Monate im Voraus haben wir mit der Planung des Jubiläumsfestes begonnen. Gemeinsam mit dem Werkstattrat konnten wir viele Ideen und Wünsche sammeln. Entstanden ist daraus ein buntes Programm. Die werkstatteigene Band eINKLang eröffnete die Festveranstaltung mit dem Song „An Tagen wie diesen“. Heinz Felker, Ehrenvorsitzender des Verbandes, erinnerte sich an die Anfänge der Werkstatt und die oftmals schwierigen Bedingungen, unter den er zusammen mit Christoph Eigenwillig die Einrichtung aufgebaut hat. Ein Festpunkt war die Enthüllung der Gedenktafel für die Verdienste vom bereits verstorbenen Christoph Eigenwillig, dessen Namen nun das Haupthaus der Werkstatt in Lübbenau/Spreewald trägt.

Aktionen und Attraktionen begeisterterten alle Gäste

Auf der Festwiese und dem Gelände der AWO Spreewaldwerkstätten waren jede Menge Jahrmarktstände aufgebaut und Vorführungen fanden statt, um einen ganzen Tag gemeinsam feiern zu können.  Ob es die Vorstellungen der Theatergruppe, der Tanzgruppe, der Trommelgruppe aus Luckau oder der Band „SGB 9“ der Cottbuser Lebenshilfe WfbM Hand in Hand waren, alle haben ihren Teil dazu beigetragen, dass das Fest ein Jahreshöhepunkt wurde. „Besonders gefreut haben wir uns über die zahlreichen Gäste. Darunter waren regionale Geschäftspartner, Vertreter*innen von Landkreis, Stadt und der Bundesagentur für Arbeit, der Vorstand der LAG Werkstatträte Brandenburg sowie Kolleg*innen anderer AWO Einrichtungen und Fachbereiche.“, so Sven Born, Einrichtungsleiter der Werkstätten.

tolle Eindrücke und positive Energie für die Zukunft

Die Stimmung, die Musik und das kulinarische Angebot, einfach alles hat gepasst und wir werden noch lange an diesen schönen Tag zurückdenken und die positive Energie daraus in die Zukunft mitnehmen.  Das Werkstatt-Team dankt allen Beteiligten von Herzen für das Beitragen zum Gelingen dieses schönen Festes. 

Text: AWOBBSUED/BBroda
Fotos: AWOBBSUED/JWeber

Galerie 1

Zugeordnete Einrichtung

dummy_rv-bb-sued_sw.png

AWO Spreewaldwerkstätten - Standort Kemlitz

Kemlitz - Am Gut 6
15936 Dahme/Mark
03542 8944-19
[E-Mail anzeigen]
AWO Spreewaldwerkstätten - Standort Lübben

AWO Spreewaldwerkstätten - Standort Lübben

Hartmannsdorfer Straße 15
15907 Lübben (Spreewald)
03546 278699-7
[E-Mail anzeigen]
Lübbenau, AWO Spreewaldwerkstätten (1).JPG

AWO Spreewaldwerkstätten - Standort Lübbenau

Thomas-Müntzer-Straße 12
03222 Lübbenau/Spreewald
03542 8944-19
[E-Mail anzeigen]
Luckau, AWO Spreewaldwerkstätten 3.jpg

AWO Spreewaldwerkstätten - Standort Luckau

Berliner Straße 16
15926 Luckau
03544 5083-13
[E-Mail anzeigen]