AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Bildungsfahrt "Berlin erleben" 

Informationen

Bildungsfahrt "Berlin erleben"

24.05.2016
In der Zeit vom 13. bis 17. Mai 2016 lud das Bezirksjugendwerk der AWO Niederrhein ein, an der alljährlichen Bildungsfahrt nach Berlin teilzunehmen. Dabei wurden sie von der stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden des Landesjugendwerks der AWO Brandenburg begleitet, die mit ein paar Geheimtipps die Fahrt bereichern konnte. Unter dem Motto "Gemeinsam lernen." erkundeten die insgesamt 12 Teilnehmenden die Hauptstadt mit dem Schwerpunkt NS- und DDR-Zeit.

Es standen viele spannende Programmpunkte auf dem Plan. Sowohl in der gesamten Gruppe als auch aufgeteilt in kleinere Interessensgruppen konnte sich jede_r ein eigenes Bild über die Stadt, deren historisches Erbe und Gegebenheiten machen. Die dabei besuchten Orte und Veranstaltungen waren:

  • Führung durch das Regierungsviertel (Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Kanzleramt, Pariser Platz, Brandenburger Tor, Botschaften)
  • Checkpoint Charlie
  • Holocaust-Mahnmal / Denkmal für die ermordeten Juden Europas
  • Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen
  • Berliner Unterwelten – eine Führung durch die Bunker und Zivilschutzanlagen
  • Topographie des Terrors
  • Nationaldenkmal für Befreiungskriege (Viktoriapark)
Nicht zu kurz kommen durfte dabei auch das leibliche Wohl und die vielen Möglichkeiten der Entspannung zwischendurch. Dafür bot sich der Besuch verschiedener, kleiner Sehenswürdigkeiten wie den Hackeschen Höfe, Berlin-Mitte, Wasserfall (im Viktoriapark), Karneval der Kulturen, Urbanhafen (am Landwehrkanal), Neptunbrunnen, Märkisches Ufer und die zahlreichen Bars sowie Restaurants an.

Bildungsfahrten wie diese beweisen immer wieder, wie wichtig kultureller Austausch und Begegnungen sind. Das Landesjugendwerk der AWO Brandenburg bedankt sich herzlich für die Möglichkeit der Teilhabe und Begleitung.