AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Ausbildungsende an der AWO Altenpflegeschule 

Informationen

Ausbildungsende an der AWO Altenpflegeschule

13.10.2014 Lübbenau/Spreewald
Nach dreijähriger Ausbildung erhielten 27 zukünftige Pflegefachkräfte in einer feierlichen Zeugnisausgabe ihre Abschlusszeugnisse und Berufserlaubnisurkunden.
Ausbildungsende Altenpflegeschule.jpg

Am 30. September 2014 erfolgte die feierliche Zeugnisübergabe und Verabschiedung der Altenpflegeklasse A1/11. Nach drei Jahren Ausbildung erhielten dreiundzwanzig Schüllerinnen und vier Schüler ihre Abschlusszeugnisse und Berufserlaubnisurkunden.

Zahlreiche Gäste, insbesondere Vertreterinnen und Vertreter der praktischen Ausbildungsstätten sowie der Geschäftsführer des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V, Wolfgang Luplow, haben es sich nicht nehmen lassen, die zukünftigen Pflegefachkräfte zu begrüßen und ihnen die besten Wünsche für den beruflichen und persönlichen Weg mit auf den Weg zu geben.

Die Feierstunde fand - eingebettet in ein unterhaltsames und festliches Programm aus Musik, Reden sowie Speis und Trank - im Regine-Hildebrandt-Haus in der Thomas-Münzer-Straße in Lübbenau statt. Nach einem  wundervollen und ergreifenden musikalischen Auftakt des Musikers Matthias Wegner eröffnete Schulleiterin Beate Tempel die Veranstaltung mit einem Rückblick auf die vergangenen drei Ausbildungsjahre der Abschlussklasse. Dabei stellte sie die verschiedenen Entwicklungsabschnitte und die besonderen Eigenschaften der Klasse heraus.

Im Anschluss wurde das Wort an die Klassenlehrerinnen übergeben, die den Absolventinnen und Absolventen für ihre berufliche Zukunft einige Ermutigungen und Hinweise mit auf den Weg gaben. 
Wolfgang Luplow rundete die Verabschiedung mit einer Zusammenfassung des vorab gesagten. 

Ein weiterer Programmpunkt wurde durch eine gelungene Retrospektive aus Sicht der Klasse, durch die Absolventin Verena Minks vorgetragen.

Anschließend erhielten die Absolventinnen und Absolventen, begleitet durch sanfte musikalische Geigenklänge, ihre Zeugnisse sowie einen blumigen Gruß und ein Erinnerungsfoto.

Ein lockeres Beisammensein mit Speis und Trank bildete den Abschluss der feierlichen Veranstaltung.

Diese Ausbildung wurde gefördert durch finanzielle Mittel des Landes Brandenburg.

(Text/Fotos: Tempel/awo)

Einrichtung

AWO Bildungszentrum - Altenpflegeschule
Alexander-von-Humboldt-Straße 43
03222 Lübbenau/Spreewald
[E-Mail anzeigen]