AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: awo-brandenburg.deAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen 

Ergänzende Information

Datum

Regionen

Themen

Informationen

Aktuelle Meldungen

Was gibt es Neues bei der AWO? Was tut sich auf sozialpolitischer Ebene? Finden Sie hier alle aktuellen Meldungen der Arbeiterwohlfahrt auf einen Blick.
05.10.2020

Begrenzung der Eigenanteile: AWO begrüßt „ersten Schritt in die richtige Richtung“

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat angekündigt, im Rahmen einer Pflegereform den Eigenanteil in der stationären Pflege begrenzen zu wollen. Der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt begrüßt den Vorstoß. Er sei ein erster Schritt in die richtige Richtung.

02.10.2020

AWO fordert stärkeren Einsatz gegen Altersarmut

Anlässlich des 30. Jubiläums der deutschen Wiedervereinigung stellt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler fest: „Bei aller Freude über die Wiedervereinigung sollten wir nicht vergessen, dass viele Menschen die Nachwendezeit nicht zu einer persönlichen Erfolgsgeschichte ummünzen konnten und Brüche erleben mussten. Diese Brüche wirken bis heute nach. Die Arbeitslosigkeit in den neuen Bundesländern liegt höher als im Westen und der Abstand bei den Löhnen in Ost und West ist auch bei gleicher Qualifikation immer noch beträchtlich. Eine Spätfolge dieses sehr langsamen Angleichungsprozesses: In den neuen Bundesländern wird Altersarmut in den kommenden Jahren deutlich steigen.“

29.09.2020

AWO kritisiert Entwurf des Zweiten Familienentlastungsgesetzes

Das so genannte zweite Familienentlastungsgesetz war gestern Gegenstand einer öffentlichen Anhörung im Bundestag. Der Gesetzentwurf sieht u.A. die Erhöhung von Kindergeld und entsprechenden Freibeträgen vor. Der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt kritisiert den Entwurf, da er de facto nicht zu einer Entlastung benachteiligter Familien führe. Stattdessen müsse die Kinderarmut in den Blick genommen und eine einkommensabhängige Kindergrundsicherung eingeführt werden.

28.09.2020

Online-Elternworkshop zum Thema Medien

In diesem Jahr findet unser Elternworkshop erstmalig in digitaler Form statt. Unser Kooperationspartner Aktion Kinder- und Jugendschutz Brandenburg unterstützt uns dabei. Alle Infos hier:

28.09.2020

Herbstferien stehen vor der Tür

Ende 2019 habt Ihr Euch bei der Zukunftswerkstatt für einen Jugendclub in Blumberg und für Skateelemente in Ahrensfelde interessiert. Beide Themen haben wir weiter verfolgt und nun wollen wir mit Euch herausfinden, was ein Jugendclub in Blumberg bieten sollte und welche Skateelemente sich am besten eignen. Macht mit bei unserem Herbstferienprogramm und gestaltet Euer Ahrensfelde aktiv mit. Infos und Anmeldung unter Termine.
Wir freuen uns auf Euch!

Landeskonferenz der AWO Brandenburg: Heinz Felker zum neuen Vorsitzenden gewählt
26.09.2020

Landeskonferenz der AWO Brandenburg: Heinz Felker zum neuen Vorsitzenden gewählt

Die 8. ordentliche Landeskonferenz des AWO Landesverbandes Brandenburg e. V. hat am Samstag, den 26. September 2020, mit eindeutiger und überzeugender Mehrheit von 96,08 Prozent der Stimmen Heinz Felker zum neuen Vorsitzenden gewählt. Felker war zuletzt einer der stellvertretenden Vorsitzenden des AWO Landesverbandes Brandenburg e. V.

AWO Brandenburg und Berlin würdigten Wilhelm Schmidt mit Regine-Hildebrandt-Medaille
26.09.2020

AWO Brandenburg und Berlin würdigten Wilhelm Schmidt mit Regine-Hildebrandt-Medaille

Der Vorsitzende des Präsidiums des AWO Bundesverbandes e. V., Wilhelm Schmidt, wurde am Samstag, den 26. September 2020, in Kemlitz (Dahme/Mark) für sein herausragendes sozialpolitisches Engagement - weit über das Land Brandenburg hinaus - mit der Regine-Hildebrandt-Medaille ausgezeichnet. Simona Koß, Mitglied des Vorstandes des AWO Landesverbandes Brandenburg e. V., überreichte Wilhelm Schmidt die Medaille im Rahmen der 8. ordentlichen Landeskonferenz des AWO Landesverbandes Brandenburg e. V. Die Regine-Hildebrandt-Medaille wird an Persönlichkeiten, Projekte oder Initiativen verliehen, die sich im Sinne Regine Hildebrandts in beispielhafter Weise um das Gemeinwohl und das Ansehen der Arbeiterwohlfahrt in Brandenburg und Berlin verdient gemacht haben.

25.09.2020

AWO lehnt Pläne für europäisches Asylabkommen entschieden ab

Der AWO Bundesverband kritisiert das europäische Migrations- und Asylabkommen aufs Schärfste. Die Abschottungsstrategien führen europäische Grundwerte ad absurdum.

25.09.2020

AWO fordert zum Save Abortion Day: Schwangerschaftsabbrüche entkriminalisieren!

Anlässlich des Internationalen Tages für einen sicheren Schwangerschaftsabbruch, der jedes Jahr am 28.September stattfindet, fordert die AWO die Streichung des §218 und §219a aus dem Strafgesetzbuch.

23.09.2020

AWO Brandenburg fordert gerechte, solidarisch und nachhaltig finanzierte Pflege

Im Rahmen des Parlamentarischen Frühstückes „Pflegeland Brandenburg. Wer. Pflegt. Wie?“ am Mittwoch, den 23. September 2020, hat der AWO Landesverband Brandenburg e. V. das Forderungspapier "Pflegeland Brandenburg. Wer. Pflegt. Wie?" vorgestellt. Mit dem Forderungspapier haben sich der AWO Landesverband Brandenburg e. V. und seine Gliederungen kritisch mit der aktuellen Situation und Entwicklung in der Pflege auseinandergesetzt und die zentralen Herausforderungen der kommenden Jahre herausgestellt.