AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: awo-brandenburg.deAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen 

Ergänzende Information

Datum

Regionen

Themen

Informationen

Aktuelle Meldungen

Was gibt es Neues bei der AWO? Was tut sich auf sozialpolitischer Ebene? Finden Sie hier alle aktuellen Meldungen der Arbeiterwohlfahrt auf einen Blick.
06.12.2019

Internationale Kooperation beim Thema Kindergrundsicherung: Jedes Kind hat ein Recht auf ein gutes Leben!

Angesichts der Stagnation von Kinderarmut auf hohem Niveau in Deutschland und Österreich engagieren sich deutsche und österreichische Organisationen gemeinsam für die Einführung einer Kindergrundsicherung in ihren Ländern und auf europäischer Ebene für Fördermaßnahmen zum Wohl von Kindern.

Frohe Weihnachten
05.12.2019

Frohe Weihnachten

05.12.2019

AWO fordert mehr Anerkennung für das Ehrenamt

Zum heutigen Tag des Ehrenamtes erklärt Wolfgang Stadler, Vorstandsvorsitzender des AWO Bundesverbandes: „Millionen Menschen in Deutschland setzen sich freiwillig und unentgeltlich für ihre Mitmenschen ein. Ihnen gebührt Anerkennung und großer Dank. Auch die Arbeiterwohlfahrt wird seit ihrer Gründung vor einhundert Jahren geprägt durch das Engagement ihrer Ehrenamtlichen. Wir möchten deshalb diesen Tag zum Anlass nehmen, uns bei ihnen zu bedanken, die freiwillig Gutes tun.

04.12.2019

Freie Fahrt für Freiwillige – Zentralstellen unterstützen Forderung der Freiwilligen anlässlich des Internationalen Tag des Ehrenamtes

#freiefahrtfuerfreiwillige – die FSJ, FÖJ und BFD Zentralstellen unterstützen die Forderung von Freiwilligen nach kostenfreien oder kostengünstigen ÖPNV-Tickets für alle Freiwilligen in Deutschland in ihrem jeweiligen Bundesland.

03.12.2019

AWO zu Pisa-Ergebnissen: Soziale Herkunft darf Bildungschancen nicht bestimmen!

Die aktuellen Ergebnisse der „Pisa-Studie“ kommen zu dem Schluss, dass soziale Herkunft in Deutschland Bildungsverläufe stark beeinflusst.

Chefs kochen
03.12.2019

Chefs kochen

Ein Dankeschön der besonderen Art erhielten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Fachbereich Pflege und Wohnen der Region Elbe-Elster und Luckau. 

28.11.2019

Weg für Angehörigen-Entlastungsgesetz endgültig frei machen!

Anlässlich der Beratungen des Bundesrats am 29. November zum Angehörigen-Entlastungsgesetz erklärt AWO Bundesvorstandsmitglied Brigitte Döcker: „Wir fordern die Länderkammer auf, dem Gesetzesvorhaben zuzustimmen, weil es unterhaltspflichtige Angehörige von pflegebedürftigen Menschen, die Leistungen der Hilfe zur Pflege beziehen, spürbar entlastet.“ Der Bundestag hatte das Gesetz bereits am 7. November 2019 beschlossen. Damit es in Kraft tritt, muss aber der Bundesrat noch zustimmen.

27.11.2019

Wahl der neuen EU-Kommission: AWO fordert besondere Anstrengungen zur Stärkung der sozialen Dimension

Die neue Europäische Kommission wurde heute durch das Europäische Parlament gewählt und tritt mit ihrer neuen Präsidentin, Ursula von der Leyen, am 1. Dezember ihr Amt an.

26.11.2019

Kinderrechte ins Grundgesetz: AWO begrüßt Vorschlag

Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf erarbeitet, wonach die Kinderrechte ins Grundgesetz aufgenommen werden sollen. Demnach sollen sie in Artikel 6 eingefügt werden.

26.11.2019

Soziale Plattform Klimaschutz: Bündnis aus Gewerkschaft, Mieterbund, Sozial- und Wohlfahrtsverbänden fordert sozial-ökologische Wende für alle

Mit einer Erklärung und einem konkreten Anforderungskatalog melden sich erstmals Mieterbund, Sozial- und Wohlfahrtsverbände mit der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) in der Klimaschutz-Debatte gemeinsam zu Wort. Das vom Paritätischen Wohlfahrtsverband mit ver.di initiierte und vom AWO Bundesverband mitgetragene Bündnis spricht sich offensiv für eine sozial-ökologische Wende aus und warnt davor, Soziales und Klima gegeneinander auszuspielen. Weitere Mitzeichner sind der AWO Bundesverband, der Deutsche Caritasverband, der Sozialverband Deutschland (SoVD), der Sozialverband VdK Deutschland, der Volkssolidarität Bundesverband sowie der Deutsche Mieterbund.