AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: awo-brandenburg.deAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen 

Ergänzende Information

Datum

Regionen

Themen

Informationen

Aktuelle Meldungen

Was gibt es Neues bei der AWO? Was tut sich auf sozialpolitischer Ebene? Finden Sie hier alle aktuellen Meldungen der Arbeiterwohlfahrt auf einen Blick.
07.04.2022 | Berlin

Ende der Solidarität: AWO kritisiert Corona-Politik

Die AWO begrüßt, dass die Idee einer „freiwilligen Quarantäne“ verworfen wurde. Dennoch bleibt eine Wende in der Corona-Politik, die der Wohlfahrtsverband mit Sorge zur Kenntnis nimmt. Die politische Steuerung und damit der Schutz der Bevölkerung werde ohne Not aufgegeben. Die als Alternative beschworene Eigenverantwortung sei zudem innerhalb sozial ungleicher Lebensbedingungen nicht für alle gleichermaßen zu leisten.

18.03.2022 | Berlin

AWO mahnt Änderungen bei den Gesetzesvorhaben für künftige Corona-Maßnahmen an

Die Corona-Ausgleichszahlungen für Vorsorge- und Rehabilitationskliniken sollen zum 20.03.2022 eingestellt werden. Wird dieses Vorhaben umgesetzt, werden die Einrichtungen alle wirtschaftlichen Belastungen, die durch vorgeschriebene Corona-Maßnahmen bei sogenannten Hotspot-Regelungen entstehen, selbst tragen müssen. Für viele der gemeinnützigen Kliniken kann dies das Aus bedeuten.

10.03.2022 | Berlin

AWO zum neuen Infektionsschutzgesetz

Die Arbeiterwohlfahrt äußert sich kritisch zum neuen Infektionsschutzgesetz. Es bedeute ein Ende der gesellschaftlichen Solidarität für vulnerable Menschen. Zudem sei die dauerhafte Zentralisierung der Datenerhebung im System Pflegeversicherung nicht sachgerecht.

18.02.2022 | Potsdam

Einheitliches Vorgehen schafft Vertrauen – Brandenburger Verbände sehen gute Vorbereitung aller Beteiligten bei der Umsetzung der Impflicht

Für Beschäftigte in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen gilt ab dem 16. März 2022 eine Nachweispflicht zur Immunisierung. Die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege – Spitzenverbände im Land Brandenburg begrüßt die getroffene Verfahrensregelung zwischen Land, den kommunalen Verantwortungsträgern und den Verbänden. "Unser größtes Anliegen ist es, die Versorgung der uns anvertrauter Menschen verlässlich und in hoher Qualität aufrecht zu erhalten", erklärt Hubertus Diemer, LIGA-Vorsitzender und Vorsitzender des Vorstandes des DRK-Landesverbandes Brandenburg e. V. "Der jetzt verabredete Weg ist vor allem für die besonders gefährdeten Menschen in Pflegeeinrichtungen von Vorteil, denn er stellt gleichermaßen ihren Schutz sicher und gewährleistet auch Versorgungssicherheit. Die verabredete Vorgehensweise schafft Verlässlichkeit sowohl für Beschäftigte als auch Bewohnerinnen, Bewohner und deren Angehörige."

07.02.2022 | Berlin

AWO startet Kampagne „Impfen ist gelebte Solidarität“

Die Arbeiterwohlfahrt startet eine deutschlandweite Impfkampagne. Als soziale Organisation, die viele vulnerable Menschengruppen vertritt oder unterstützt, bittet der Wohlfahrtsverband um Solidarität in der Gesellschaft.

04.02.2022 | Berlin

AWO ruft zum Weltkrebstag zur Solidarität mit Betroffenen auf

Anlässlich des heutigen Weltkrebstages unter dem Motto „Versorgungslücken schließen“ soll die Öffentlichkeit verstärkt über Möglichkeiten der Krebsprävention und -früherkennung informiert und Versorgungslücken in der Behandlung von Krebspatient*innen aufgezeigt werden.

AWO weitet Angebote für Corona-Test erneut aus
19.01.2022 | Baruth | Trebbin | Zossen

AWO weitet Angebote für Corona-Test erneut aus

Drei weitere Standorte vollenden das Angebot der Testungen auf das Corona-Virus. Nach Lübbenau/Spreewald, Finsterwalde und Luckau testet die AWO nun auch in Baruth, Trebbin und Zossen.

AWO testet an weiteren Standorten auf Corona-Virus
12.01.2022 | Finsterwalde | Luckau

AWO testet an weiteren Standorten auf Corona-Virus

Zwei weitere Standorte beginnen mit den Testungen auf das Corona-Virus. Nach Lübbenau/Spreewald nun auch in Finsterwalde und Luckau.

AWO führt COVID-Testungen fort
05.01.2022 | Lübbenau/Spreewald

AWO führt COVID-Testungen fort

Der AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. startet wieder mit Testungen auf das Corona-Virus. Am 5. und 6. Januar 2022 finden zunächst zwei Probedurchläufe der Testungen auf das Corona-Virus für Mitarbeiter*innen der AWO statt. Geschäftsführer Wolfgang Luplow machte den Anfang und ließ sich als erster durch Anika Thorhauer testen.