AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: awo-brandenburg.deAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen 

Ergänzende Information

Datum

Regionen

Themen

Informationen

Aktuelle Meldungen

Was gibt es Neues bei der AWO? Was tut sich auf sozialpolitischer Ebene? Finden Sie hier alle aktuellen Meldungen der Arbeiterwohlfahrt auf einen Blick.
24.09.2022 | Berlin

AWO veröffentlicht 2. Gleichstellungsbericht

Die Gleichstellungsbeauftragte des Präsidiums der Arbeiterwohlfahrt, Helga Kühn-Mengel, hat heute den zweiten verbandlichen Gleichstellungsbericht vorgestellt. Die Ergebnisse zeigen, dass bereits innerhalb von vier Jahren konkrete Fortschritte hin zu mehr Vielfalt erzielt werden konnten.

Fotolia_6537152_XS.jpg
24.09.2022 | Potsdam

Statement des AWO Landesverbandes Brandenburg e. V. zur Konferenzabsage

Statement des AWO Landesverbandes Brandenburg e. V. zur Absage der Konferenz des AWO Bezirksverbandes Brandenburg Ost e. V. am Samstag, den 24. September 2022

Fotolia_6537152_XS.jpg
23.09.2022 | Potsdam

Statement des AWO Landesverbandes Brandenburg e. V. zur Medienanfrage

Statement des AWO Landesverbandes Brandenburg e. V. zur Medienanfrage des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) vom Dienstag, den 20. September 2022

21.09.2022 | Berlin

AWO zum Welt-Alzheimertag

Zum heutigen Welt-Alzheimertag erklärt Brigitte Döcker, Bundesvorstandsvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt: „Für Menschen mit Demenz ist es von elementarer Bedeutung, persönliche Kontakte und soziale Teilhabe aufrecht zu erhalten. Das ist auch eine Aufforderung an die Gesellschaft: Ältere und gesundheitliche beeinträchtigte Menschen dürfen nicht aus den Augen verloren und müssen unterstützt werden. Gerade die Corona-Pandemie hat das mehr als deutlich gemacht und die Verletzlichkeit, den Schutz- und Unterstützungsbedarf besonders vulnerabler Gruppen offen gelegt. Aber auch die aktuellen Herausforderungen durch die Energiekrise, die steigenden Preise im Allgemeinen und im Besonderen der Pflegekosten treffen Menschen mit Demenz und Pflegebedarf sowie deren Angehörige im besonderen Maße. Bei den Entlastungspaketen der Bundesregierung werden diese Menschen aber weitgehend vergessen und auch Pflegeeinrichtungen und -dienste sind gezwungen, die steigenden Kosten auf ihre Klient*innen und Bewohner*innen umzulegen. Hier ist ganz klar die Politik gefragt, gegenzusteuern, um pflegebedürftige Menschen und deren An- und Zugehörigen zu entlasten: durch eine Erhöhung des Pflegegeldes und eine Entlastung bei den steigenden Eigenanteilen in der stationären Pflege.“

Freepik_backen Oma Enkelin @DCStudio.jpg
21.09.2022 | Finsterwalde

Brücke zwischen Generationen gegen Vereinsamung

Seniorenfrühstück soll zur Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen in und um Finsterwalde beitragen. Interessierte sind zum gemeinsamen Frühstück und Ideen-Austausch eingeladen.

20.09.2022 | Berlin

Scharfe Kritik anlässlich des Weltkindertags: AWO fordert Bildungsoffensive und Armutsprävention

Anlässlich des Weltkindertages übt der Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt scharfe Kritik am gesellschaftlichen und politischen Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Der Verband fordert mehr politische Beteiligung von Kindern und Jugendlichen und nachhaltige Investitionen in Armutsprävention, Teilhabe und Bildung. Anderenfalls werde die Zukunft ganzer Generationen auf’s Spiel gesetzt.

Senftenberg, AWO Hörbehindertenberatung - Aktionstag (3).jpg
20.09.2022 | Lübbenau/Spreewald | Senftenberg

„Kommunikation verbindet“ – Aktionstag war voller Erfolg

Aktionstag unserer AWO Hörbehindertenberatung auf dem Senftenberger Marktplatz fand großen Zuspruch.

20.09.2022 | Potsdam

AWO Brandenburg fordert: Brandenburger:innen schnell und wirksam entlasten

Anlässlich des Beschlusses des dritten Entlastungspaketes der Bundesregierung fordert der AWO Landesverband Brandenburg e. V., dass die Landesregierung und die Kommunen im Land Brandenburg die geplanten Maßnahmen schnell und unbürokratisch - sowie an den Bedarfen der Zielgruppen orientiert - umsetzen.

Teenagergruppe Jugendliche
19.09.2022 | Lübbenau/Spreewald | Kemlitz

Herbstferien 2022 - Kurzurlaub in Kemlitz

Unser AWO Freizeitladen aus Lübbenau/Spreewald lädt Kinder und Jugendliche zum Kurzurlaub ein.

Pixabay@mirkosajkov_5003421_1920 Kind Handy.jpg
15.09.2022 | Königs Wusterhausen

Themenabend mit Film „Zwischen zwei Welten - Kinder und Medien“

Viele Zweijährige können schon den Fernseher an- und ausschalten, Fünfjährige sicher ein Tablet bedienen, Grundschulkinder spielen fast täglich unterschiedliche Konsolenspiele.