AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Aktuelle Meldungen 2018 

Informationen

Aktuelle Meldungen 2018

JEKATA Foto PM mabb.png
27.12.2018

JEKATA – Jeder kann tanzen!

Lübbenau/Spreewald.
„JEKATA – Jeder kann tanzen !“ Dieses Motto wird in den nächsten Jahren öfters zu hören sein. Es ist der Titel eines neuen Projektes der AWO Jugendarbeit, bei dem es in einem großen Tanzprojekt sowohl um die Föderung von sozialen Kompetenzen als auch um die Förderung von Medienkompetenz geht.

PHOTO-2018-12-21-16-26-15.jpg
21.12.2018

Weihnachten im Schuhkarton

Königs Wusterhausen.
Kinder der AWO Kita "Am Kirchplatz" beteiligten sich am Projekt "Weihnachten im Schuhkarton" und lernten auf diesem Wege, was es bedeutet, wenn davon gesprochen wird, dass die Weihnachtszeit die Zeit des Gebens ist.

Demokratierwerkstatt 2013 (1).JPG
18.12.2018

Ergebnisse der Online-Befragung – „Im Gespräch sein mit den Entscheidern vor Ort“ favorisiert

Ich freue mich, Euch heute, wie versprochen, die Ergebnisse der Onlinebefragung "MITreden - MITdenken - MITentscheiden" in der Gemeinde Ahrensfelde präsentieren zu können. 62 Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 18 Jahren haben sich an dieser beteiligt. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei jedem Einzelnen dafür, dass er/sie der Einladung gefolgt ist und unsere Fragen beantwortet hat. Die detaillierten Ergebnisse findet Ihr unter www.jugendarbeit-ahrensfelde.de.
Die meisten Fragebögen haben wir im persönlichen Kontakt mit Euch gemeinsam ausgefüllt. So konntet Ihr Eure Fragen gleich stellen, wenn Ihr etwas wissen wolltet. Der Großteil der Befragten ist zwischen 9 und 11 Jahren alt. Mich freut besonders, dass wir Kinder und Jugendliche aus allen fünf Ortsteilen erreichen konnten. Auch wenn die Mehrheit aus den Ortsteilen Lindenberg und Ahrensfelde kommt. Wir haben versucht, Euch anhand ganz konkreter Beispiele zu fragen, welche Formen der Beteiligung am ehesten zu Euch passen.
Klar wurde dabei, dass Ihr Euch unter manchen Formen dennoch nicht ganz genau vorstellen könnt, wie das aussehen kann. Viele von Euch wählten dann die Antwort "Ich wüsste gern genauer, wie das geht". Wir sehen dies als Auftrag an uns, mehr Beteiligungsprojekte anzubieten, die sich der unterschiedlichen Formen bedienen, damit Ihr ein besseres Verständnis dazu entwickeln könnt. Auch wenn Ihr keiner der aufgeführten Beteiligungsformen gänzlich abgesagt habt, so ließ sich eine Tendenz ableiten: Im Gespräch sein mit den Entscheidern vor Ort scheint für Euch am Ehestens die gewünschte Beteiligungsform zu sein. Darunter fallen offene Diskussionsrunden, Sprechstunden beim Bürgermeister, Teilnahme an Befragungen und auch Projekte zu unterschiedlichen Themen, die Euch bewegen.
All diese Optionen zeigen, dass Ihr Euch gern aktiv im Dialog einbringen wollt. Weniger attraktiv zeigte sich daher die mediengebundene Form der Beteiligung, bei der über Onlinetools Eure Meinung gefragt ist. Die Frage nach Euren Interessen und Gewohnheiten hat dies bestätigt. Diejenigen, die an der Befragung teilgenommen haben, sind eher für kommunikative und praktische Formate zu begeistern. Über die Hälfte von Euch hat angegeben, dass sie bei wichtigen Entscheidungen, die sie betreffen, von der Politik beteiligt werden wollen. Ein klares Signal, dass es sich lohnt, mit Euch in Kontakt zu treten, wenn wichtige Entscheidungen in Ahrensfelde anstehen, die auch Euer Leben betreffen!
Die Jugendarbeit Ahrensfelde sieht bereits seit einigen Jahren Beteiligung als wichtigen Eckpfeiler ihrer Arbeit. Ihr wurdet daher bei vielen Projekten mit und für Euch gefragt, was Ihr euch wünscht und wie ihr Euch die Umsetzung bestimmter Projekte vorstellt. Um nur einige Beispiele zu nennen: Jedes Jahr befragen wir Euch in unserer Broschüre, welche Ziele Ihr Euch für die kommenden Ferienfahrten wünscht.
Auf Projektfahrten und Ausflügen planen die Fachkräfte der Jugendförderung diese immer mit Euch gemeinsam. Über Messenger teilt Ihr den Fachkräften der Jugendförderung mit, welche Gerichte wir zusammen im Jugendclub kochen wollen oder stimmen Termine mit Euch gemeinsam ab. Auch die Nestschaukel oder die Palettenmöbel, die seit letztem und diesem Jahr auf dem Gelände vom Jugendclub in Lindenberg stehen, waren von Euch geplant und selbst mit erbaut worden. Dies waren nur Ausschnitte davon, wie das Team der Jugendarbeit versucht, Euch bei Themen, die Euch direkt betreffen, einzubeziehen. Diesen Weg werden wir weiter gehen und hoffentlich mit Euch gemeinsam noch weiter entwickeln.

17.12.2018

Bundesgeld für vergütete Erzieherausbildung stößt auf Konzeptideen

„Damit sich mehr Menschen für den Erzieherberuf entscheiden, begrüßen wir die Initiative von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey ausdrücklich. Wir sehen in den zusätzlichen Bundesmitteln eine Chance, an bestehende Konzeptideen in Brandenburg anzudocken und eine dualorientierte Erzieher_innenausbildung zu etablieren“, kommentiert Anne Baaske, Geschäftsführerin des AWO Landesverbandes Brandenburg e.V., die heute vorgestellten Pläne zur Fachkräfte-Offensive in der Kindertagesbetreuung.

Lübbenau, AWO Altenpflegeschule - Weihnachtsprojekt (4).PNG
14.12.2018

Einstimmen auf die Weihnachtszeit

Lübbenau/Spreewald.
Schülerinnen und Schüler der AWO Altenpflegeschule aus Lübbenau (Spreewald) stimmen sich mit einem Projekttag und Gästen des AWO Seniorenclub auf die Weihnachtszeit ein.

Schlieben, AWO Tagespflege - Chefs kochen 3.jpg
05.12.2018

Chef’s kochen: Leichte Küche – gute Gespräche Einjähriges Bestehen der AWO Tagespflege „Zum Johannismarkt“

Schlieben.
Das einjährige Bestehen der Schliebener AWO Tagespflege „Zum Johannismarkt“ bot einen wunderbaren Anlass und den räumlichen Rahmen, sich einmal auf ganz besondere Art und Weise bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu bedanken.

KW, AWO Kita Am Kirchplatz - Laternenfest.JPG
27.11.2018

Laternenfest zum Sankt-Martins-Tag

Königs Wusterhausen.
Das Schöne an der dunklen Jahreszeit sind die leuchtenden, selbstgebastelten Laternen der Kinder und genau Laternen kamen beim Laternenfest in der AWO Kita "Am Kirchplatz" wunderbar zur Geltung.

20.11.2018

Schütteln wie die Weltmeister

Unter diesem Motto haben die Zweitklässler der Grundschule „Friedrich von Canitz“ zusammen mit der „Genussbotschafterin“ Antje Sauer und den Pädagogen im Oktober 2018 das Projekt „Ich kann kochen“ durchgeführt. Frau Sauer, Jugendförderin des AWO Kreisverband Bernau e.V., besuchte im Vorfeld ein Seminar der Sarah Wiener Stiftung und der BARMER.

pregnant-1088240_1920.jpg
20.11.2018

NGK LDS: Schwangerenfrühstück beim Netzwerk Gesunde Kinder in Lübben und Luckau - Gesundes Frühstück für werdende Mamas

Lübben/Luckau.
Während der Schwangerschaft kann die Wartezeit auf das Baby manchmal recht lang werden. Zusammen mit den Mehrgenerationenhäusern vom ASB und DRK in Lübben und Luckau bieten wir vom Netzwerk Gesunde Kinder Dahme-Spreewald werdenden Mamas die Möglichkeit, sich die Zeit bei einer gemütlichen Frühstücksrunde zu versüßen. 

15.11.2018

Neulich in der Berliner Zeitung

In der Serie „Geschichte am Straßenrand“ berichtete am 08.08.2018 Susanne Rost in der Berliner Zeitung über das Marie-Juchacz-Denkmal östlich des Mehringplatzes in einem kleinen Park.

Altdöbern, AWO Kita - Kürbisfest (1).JPG
06.11.2018

Kürbisfest mit Pauken und Fanfaren

Altdöbern.
Bei herrlichstem Sonnenschein im goldenen Oktober richtete unsere AWO Kita Altdöbern ein "Kürbisfest für alle Sinne" für Kinder, Eltern und Großeltern aus.

KW, AWO SC - Weihnachten im Schuhkarton
05.11.2018

AWO unterstützt Weihnachten im Schuhkarton

Königs Wusterhausen.
Knapp einhundert liebevoll gefüllte und verpackte „Schuhkartons“ überreicht der AWO Seniorenclub aus Königs Wusterhausen im Rahmen der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ dem Verein Geschenke der Hoffnung e. V..

mabb Förderpreis 2018 AWO Seniorenclub KW.png
05.11.2018

Ahnenforschung im AWO Seniorenclub

Königs Wusterhausen.
Die Medienanstalt Berlin Brandenburg (mabb) vergibt Förderpreis für das Projekt „Digitale Lebenswege“ an den AWO Kreisverband Dahme-Spreewald e. V..

Grenzen setzen_ambermacauley.jpg
05.11.2018

NGK LDS: Themenabend „Kommunikation mit Kindern“ in Bestensee Zum einen Ohr rein – zum anderen wieder raus?

Bestensee.
Das Mehrgenerationenhaus „Kleeblatt“ in Bestensee und das Netzwerk Gesunde Kinder (AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.) laden Eltern, Großeltern und alle Interessierten zum Themenabend „Kommunikation mit Kindern“ am Montag, den 19. November 2018 um 17.30 Uhr im Mehrgenerationenhaus in der Waldstraße 33 in 15741 Bestensee sehr herzlich ein.

Pixabay_amyelizabethquinn_baby-3159155_1920.jpg
29.10.2018

NGK LDS: Themenabend Schlaf bei Babys und Kleinkindern – Einschlafen, Durchschlafen, Schreien - Expertin berät Eltern

Lübben (Spreewald).
„Schlafen wie ein Baby!“ Spätestens wenn die eigenen Kinder da sind, bemerkt man, dass Babys meist nicht so schlafen, wie uns das Sprichwort nahelegen möchte.

AWO Makerkutsche - CC-by-sa-4.0 AWO JA_Frank Thorhauer.JPG
20.10.2018

AWO Jugendarbeit hilft Wildnisschule

Lübbenau/Spreewald.
Mit Hilfe eines 3D-Druckers der AWO Jugendarbeit und dem Projekt AWO Makerkutsche aus Lübbenau konnte ein realistischer Wolfsschädel gedruckt und der Wildnisschule Wannichen zur Verfügung gestellt werden.

KW, AWO SPFH - Eröffnung (20).JPG
19.10.2018

Neues Unterstützungsangebot der AWO für Familien

Königs Wusterhausen.
Nachdem die AWO Sozialpädagogische Familienhilfe LDS bereits seit Anfang September Familien mit entsprechendem Bedarf begleitet, sind nun auch die Räumlichkeiten der Beratungsstelle fertiggestellt und feierlich eingeweiht worden.

Lübbenau, AWO Hörbehindertenberatung - Ringschleifenanlage.jpg
15.10.2018

AWO Hörbehindertenberatung verfügt nun über eine Mobile Ringschleifenanlage

Lübbenau/Spreewald.
Die AWO Beratungsstelle für Menschen mit Hörbehinderungen konnte dank einer Fördermittelzuwendung in eine mobile Ringschleifenanlage investieren und nimmt somit am Modellvorhaben „Langfristige Sicherung von Versorgung und Mobilität in ländlichen Räumen“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur teil. Unterstütz und gefördert wurde diese Investition durch das BMVI und den Landkreis Oberspreewald-Lausitz.

pr_bad_belzig_okt2014-41.jpg
12.10.2018

NGK OSL: Familien-Frühstücksrunde für werdende und frischgebackene Eltern – jetzt neu

Lübbenau/Spreewald.
Am Freitag, den 9. November 2018 lädt das Netzwerk Gesunde Kinder (AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.) zum ersten Mal werdende Eltern, Mütter und Väter mit ihren Neugeborenen zu einem gemütlichen Frühstück ins Regine-Hildebrandt-Haus in Lübbenau (Thomas-Müntzer-Straße 11) ein.

Wollspendenaktion_11.10.2018.jpeg
11.10.2018

NGK LDS: Wollspenden gesucht! Mit flinken Nadeln für eine gute Sache Seniorinnen des Seniorenstifts Zeuthen stricken für das Netzwerk Gesunde Kinder Dahme-Spreewald

Königs Wusterhausen.
Wer hat noch Wolle und Wollreste übrig, die nicht mehr benötigt werden? Gesammelt werden sie um für Neugeborene und kleine Babys warme Söckchen, Mützchen, Jäckchen und ähnliche süße Stricksachen anzufertigen. 

AWO FF KW - Tag der offenen Tür (4) titel.jpeg
11.10.2018

Tag der offenen Tür

Königs Wusterhausen.
Viele kleine und große Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung zum Tag der offenen Tür der AWO Ambulanten und Mobilen Frühförder- und Beratungsstelle nach Königs Wusterhausen.

05.10.2018

Drachenfest der Kita "Max und Moritz" auf dem Krugberg

In alter Tradition feierten wir am 05.10.2018 unser Herbstfest. Dieses Mal allerdings nicht auf unserem Gelände der AWO-Kneipp Kita Max & Moritz, sondern wie schon vor 3 Jahren auf dem Krugberg bei Werbig in Form eines Drachenfestes.

Ben_Kerckx_child-1629537_1920.jpg
04.10.2018

NGK LDS: Hauen, schlagen, beißen - Aggressivität bei Klein – und Kita-Kindern

Wildau.
Aggressionen und Konflikte sind ein Teil des Lebens, und Gefühlsregungen wie Wut und Ärger kennen Kinder genauso wie Erwachsene. Alle Kinder sind von Zeit zu Zeit streitsüchtig, trotzig, aggressiv, wenn etwas anders läuft, als sie möchten. 

Myriam Fotos_cold-1972619_1920.jpg
04.10.2018

NGK LDS: Haus- und Winterapotheke für Babys und Kleinkinder - Was in die gut sortierte Familienhausapotheke hineingehört

Wildau.
Nasenspray bei Schnupfen, Fieber-/Schmerzzäpfchen, Wundheilsalbe - je jünger das Kind ist, desto eher gilt: Lieber einmal zu oft ärztlichen Rat einholen als einmal zu wenig. 

28.09.2018

Auf den Spuren von Virchow, Behring und Co.

Lübbenau/Spreewald.
Altenpflegeschülerinnen und -schüler des AWO Bildungszentrums in Lübbenau/Spreewald erhielten zum Ende des zweiten Ausbildungsjahres viel Wissen der Medizingeschichte im Medizinhistorischem Museum Berlin.

18-10-04 AWO Altenpflegeschule - Aufnahme APH AP (2).JPG
28.09.2018

Neustart am AWO Bildungszentrum

Lübbenau/Spreewald.
In der Altenpflegeschule des AWO Bildungszentrums in Lübbenau wurden alle Absolventen nach erfolgreicher Ausbildung in die Arbeitswelt entlassen und über 70 neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer neu in die Pflegeausbildung aufgenommen.

pregnancy-3288260_1920.jpg
26.09.2018

NGK LDS: Einladung zur Elternakademie „Finanzielle und rechtliche Ansprüche in der Schwangerschaft, Geburt und Elternzeit“

Lübbenau/Spreewald.
Kündigt sich Nachwuchs an, ist die Freude für gewöhnlich groß. Für Eltern stellen sich jedoch einige rechtliche und finanzielle Fragen. Das Mutterschafts-, das Kinder- und das Elterngeld sowie Steuererleichterungen sind die bekanntesten finanziellen Unterstützungshilfen des Staates für Schwangere und Familien. Daneben gibt es aber noch weitere Möglichkeiten für Eltern mit niedrigem Einkommen oder auch in besonderen Notlagen, finanzielle Unterstützung zu erhalten. So können auch Stiftungen bei der Erstausstattung fürs Baby helfen.

Erbs55_onion-657497_1920.jpg
26.09.2018

NGK LDS: Große Hilfe bei kleinen Wehwehchen – Hausmittel für Babys und Kleinkinder - Die sanfte Begleitung

Lübben (Spreewald). 
Ein durchbrechender Zahn, Bauchweh, Kratzen im Hals, eine laufende Nase – altbewährte Hausmittel gibt es für jedes Wehwehchen. Vielfach findet man die Zutaten dafür im eigenen Haushalt. Der Vorteil: sie kosten wenig und haben richtig angewendet, meist keine unangenehmen Nebenwirkungen. Schon die Großmütter wussten zu jedem Wehwehchen das richtige Hausmittel, aber was hilft wobei?

KWer Begrüßungspäckchen _2018.JPG
18.09.2018

NGK LDS: Willkommensgeschenk für kleine neugeborene KWer - Eltern können Begrüßungspäckchen beim Netzwerk Gesunde Kinder abholen

Königs Wusterhausen.
Die Stadt Königs Wusterhausen möchte auch die neuen kleinen Bürgerinnen und Bürger recht herzlich willkommen heißen, egal ob diese vor kurzem geboren und beim Standesamt angemeldet wurden oder mit ihrer Familie frisch hierher gezogen sind. 

18.09.2018

Rockt die AWO - gemeinsam in das Jubiläumsjahr

Lübbenau/Spreewald
Rockt die AWO! - Inklusive Gesellschaft bedeutet für uns: Leben, Arbeiten, Erziehung, Bildung, Kunst und Innovation - und genau diese Vielfalt haben wir Ihnen bei unserem diesjährigem Sommerfest am 14. September in Lübbenau präsentiert. Mit großem Erfolg, wie Ihr Jubel und Applaus uns zeigte. 

NGK_LDS_Drachenfest_Foto_bearbeitet_.jpg
17.09.2018

Drachenfest auf dem Funkerberg

Königs Wusterhausen.
Wenn am Himmel über dem Funkerberg in Königs Wusterhausen farbenfrohe Drachen sichtbar sind, weiß jedermann Bescheid – es ist wieder Drachenfestzeit. Am Samstag, den 29. September von 11 – 16 Uhr findet das allseits beliebte Drachenfest in diesem Jahr bereits zum 7. Mal statt.

Calau, AWO Büro Calauer Mitte - Betreuter Urlaub(5).png
11.09.2018

Betreuter Urlaub - Ein Gemeinschaftsprojekt des ASB und der AWO

Calau.
Bei strahlendem Sonnenschein ging es für unsere Klientinnen und Klienten nach Dahme/Mark, dort trafen wir uns im  Tagungs- und Rüstungshaus der evangelischen Kirche. Nach dem Einziehen in unser Domizil, nahmen wir als erstes unser Mittagessen ein. Hier konnte bereits das erste Kennenlernen erfolgen. 

Anmeldung zum DAK Firmenlauf im AWO-Team
10.09.2018

Dritte Teilnahme am DAK Firmenlauf in Cottbus

Lübbenau/Spreewald.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den den Einrichtungen, haben zum dritten Mal gemeinsam am DAK Firmenlauf in Cottbus teilgenommen.

HolgersFotografie_playmobil-199903_1920.jpg
04.09.2018

Den Familienalltag gelassen organisieren - Vortrag und Erfahrungsaustausch für Eltern

Königs Wusterhausen.
Der Alltag in unserer Gesellschaft ist generell stressiger geworden. Viele Mütter und Väter kennen den Spagat zwischen Familie, Beruf und Freizeit. Die berufliche Tätigkeit kann noch ganz gut organisiert werden, die Freizeit und eigene Erholung werden häufig hintenangestellt.

Altdöbern, AWO Tagespflege - Sommerfest (3).jpg
03.09.2018

Sommerfest in der "Alten Heimat"

Altdöbern
Nach wunderbar warmen Sommermonaten feierten die Gäste der AWO Tagespflege „Alte Heimat“ das Sommerende mit ihrem Sommerfest bei schönstem Sonnenschein.

31.08.2018

Unser langjähriger Kooperationspartner und Gründungshelfer ist Geschichte

Die Awo-Feriencamps sind Geschichte. Seit 1992 sind rund 10 000 Kinder in die Camps gefahren, 400 Betreuer waren für sie im Einsatz. Im April hatte der Ortsvereinsvorstand angesichts sinkender Teilnehmerzahlen das Auslaufen dieses Bereichs beschlossen....

31.08.2018

Projektarbeit in der AWO-Kneipp Kita "Max und Moritz"

In einer Kinderkonferenz im Januar entschieden sich die Kinder der jüngeren und mittleren Gruppe für das Projektthema „Fahrzeuge“. Das Interesse der Kinder war sehr groß, mehr über den Bus, den Krankenwagen, den Traktor, das Baustellenfahrzeug und die Feuerwehr zu erfahren.

Finsterwalde, AWO Tagespflege Am Langen Hacken (96).JPG
29.08.2018

Gelungenes Sommerfest in der AWO Tagespflege „Am Langen Hacken“

Finsterwalde.
Gäste der AWO Tagespflege „Am Langen Hacken“ aus Finsterwalde feierten gemeinsam mit ihren Angehörigen ein zünftiges Sommerfest.

Gehör photophonie - Fotolia_21297522_M.jpg
29.08.2018

„daZugeHört“ – Aktionstag zur Hörgesundheit

Lübbenau/Spreewald.
Am 4. September findet in Lübbenau wieder ein Aktionstag zur Hörgesundheit statt. Unter dem Motto „daZugeHört“ lädt die AWO Beratungsstelle für Menschen mit Hörbehinderung zwischen 10.00 und 16.00 Uhr ins Regine-Hildebrandt-Haus interessierte Bürgerinnen und Bürger mit und ohne Hörbeeinträchtigung ein.

AWO Sommerfest 2011 - OV Lübbenau (54).JPG
29.08.2018

Rockt die AWO! – großes AWO Fest in Lübbenau

Lübbenau/Spreewald.
Im nächsten Jahr begeht die Arbeiterwohlfahrt in Deutschland ihren 100. Geburtstag nach Gründung! Auch in Calau fanden sich kurz nach dem 1. Weltkrieg Frauen und Männer zusammen, um Arbeiterinnen und Arbeitern in sozialen Angelegenheiten beizustehen und ihnen zu helfen. Aus diesem Grund wird der AWO Ortsverband Lübbenau mit seinem jährlichen Sommerfest, hier als Auftaktveranstaltung, feiernd in dieses besondere Jubiläum gehen.

Foto AWO - Tretautos (3).jpeg
24.08.2018

Neue Tretautos und E-Books für AWO Villa „Im Grünen“

Finsterwalde.
Die Kinder und Jugendlichen der AWO Villa „Im Grünen“ des Verbundes der Kinder- und Jugendeinrichtungen aus Finsterwalde können sich dank einer Spende der „Aktiven Bürgerhilfe“ über neue Tretautos und E-Books freuen.

Lübbenau, AWO Jugendarbeit - Deutsch-Polnische AWO Jugendtour(3).jpg
20.08.2018

Gemeinsam mit Nachbarn – Deutsch-Polnische AWO Jugendtour

Lübbenau/Spreewald.
Nach zwei Jahren Pause ging es wieder auf AWO Jugendtour an die Brda im Norden unseres Nachbarlandes Polen. In Kooperation mit der Stadt Lübbenau und ihrer polnischen Partnerstadt Swidnica trafen sich am 11. Juli fünf deutsche Jugendliche mit Ihren Betreuern Ulrich und Frank Thorhauer vom AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. und neun polnische Jugendliche mit ihren Betreuerinnen Liliana Reimann und Bernadeta Klimczak auf dem Campingplatz der kleinen polnischen Gemeinde Przechlewo an der Brda. Gemeinsam wurde ein Lager aus Zelten errichtet und das Leben organisiert.

Pixabay - stux - seagull-3634717.jpg stux
20.08.2018

Dampferausflug mit unseren Tagesgästen

Lübben (Spreewald).
Die AWO Tagesstätten aus Lübben (Spreewald), Luckenwalde und Luckau trafen sich zum gemeinsamen 4-Seen-Dampferausflug. 

Fotolia_209251731_M-Nestschaukel KristinGründler.jpg Kristin Gründler
13.08.2018

Neue Nestschaukel für die AWO Villa "Im Grünen"

Finsterwalde.
Die Kinder und das Team der AWO Villa "Im Grünen" des Verbundes der Kinder- und Jugendeinrichtungen aus Finsterwalde präsentierten den Sponsoren stolz ihre neue Nestschaukel. 

09.08.2018

Sommerfeste in der AWO Integrationskita "Sonnenkinder"

Lübben (Spreewald)
Traditionsbewusst und aus Verbundenheit zur Spreewald-Heimat, feierten die Kinder und das Mitarbeiterteam der AWO Integrationskita „Sonnenkinder“ am 1. August das Spreewaldfest. 

31.07.2018

Sturzprävention mit den Tagesgästen

Jeden Dienstag leitet ein speziell geschulter Übungsleiter des Kreissportbundes unsere Tagesgäste zur Sturzprävention mit  gymnastische Übungen an.

24.07.2018

Besuch von Bettina Fortunato

Tatkräftige Unterstützung
Am Dienstag, den 24.07.2018, besuchte Frau Bettina Fortunato unsere Einrichtung und unterstützte mit viel Freude und Eifer uns Pfleger!

Rollator-Tanz
19.07.2018

Alle 3 Seniorentagespflegen feiern gemeinsam großes Sommerfest

Weil es im letzten Jahr so schön war, haben unsere Mitarbeiter der Tagespflege "Mit Herz", "Storchennest" und "Zur Alten Schule" beschlossen, auch in diesem Jahr das Sommerfest der Tagespflegen gemeinsam in Falkenhagen zu verbringen.

Pixabay - Gadini
09.07.2018

Exkursion ins Deutsche Hygiene Museum

Lübbenau/Spreewald.
Am 26. Juni führte eine Exkursion die Altenpflegeschülerinnen
und -schüler der AWO Bildungszentrum - Altenpflegeschule nach
Dresden ins Hygiene Museum.

Foto Kinder Umwelt Pixabay children-441895.jpg
06.07.2018

Umwelterziehung in AWO Kita „Nuthewichtel“

Woltersdorf.
Die Kinder und das gesamte Team der AWO Kita „Nuthewichtel“ widmen sich mit einem Projekttag ihrer Umwelt.

Lübbenau, AWO I Kita Wichtel - Familienfest (1).JPG
06.07.2018

Im Spreewald sind die Wichtel los

Lübbenau/Spreewald.
Nach den umfangreichen Bauarbeiten in der Lübbenauer AWO Integrationskita „Wichtel“ folgten viele Eltern und Geschwisterkinder der Einladung zum ersten Familienfest nach Umbau.

Calau, AWO Calauer Mitte - Rikscha.jpg
06.07.2018

Neues Highlight in Calau - „Wenn nur Einer den Weg kennt“

Calau.
„Wenn nur Einer den Weg kennt.“ … kommen auch andere ans Ziel. So zum Beispiel Calauer Bürgerinnen und Bürger, welche in ihrer Mobilität eingeschränkt sind.

pixabay - klausdie - thuringia-germany-874529.jpg
05.07.2018

Reisetagebuch zum Bewohnerurlaub nach Tambach-Dietharz

Altdöbern.
Danny L., Bewohner der AWO Heilpädagogischen Wohnstätte "Haus am See", berichtet über den diesjährigen Bewohnerurlaub, welcher die Reisegruppe nach Tambach-Dietharz (Thüringen) führte.

27.06.2018

Eröffnung der Seniorenwoche mit Pflegeschülern

Lübbenau/Spreewald.
Anlässlich der 25. Brandenburger Seniorenwoche nahmen Altenpflegeschülerinnen und Altenpflegeschüler der AWO Bildungszentrum - Altenpflegeschule in den AWO Spreewaldwerkstätten an der Eröffnung teil.

Lübbenau, AWO Zentrum ambulante Hilfen - Familienfest (4).jpg
27.06.2018

Gelungenes Familienfest

Lübbenau/Spreewald.
Geschminkte Kinder, Riesenseifenblasen und viele glückliche Gesichter waren am 14. Juni im AWO Zentrum Ambulante Hilfen beim Familienfest zu sehen.

Finalist Google Impact challenge - Andreas Hackert.jpg
22.06.2018

AWO JIM Brandenburg Süd im Google-Finale

Lübbenau/Spreewald.
Die AWO Medienbildung hat es mit einem Projekt bis ins Finale der Google Impact Challenge geschafft. Bundesweit hatten sich etwas über 2.500 Initiativen und Vereine mit ihren Projekten um die 50 Preise von jeweils 20.000 € für jedes Projekt beworben.

KW, AWO Kita Am Kirchplatz - Familienprojekt zum KitaJahresende.jpg
22.06.2018

Familienprojekt zum Kita-Jahresende am Kirchplatz

Königs Wusterhausen.
Mit einer Kitaübernachtung und einem individuellen, selbstgebasteltem Familienhaus verabschieden sich Vorschulkinder und das Team der AWO Kita "Am Kirchplatz" voneinander.

SSA OSZ Schönefeld - Berufliche Orientierung.jpg
21.06.2018

Berufliche Orientierung am Oberstufenzentrum

Schönefeld
Viel ist am Oberstufenzentrum in Schönefeld passiert, seit für die berufsschulpflichtigen Schülerinnen und Schüler zum Schuljahr 2017/2018 wieder eine Klasse eingerichtet werden konnte.

watercolor-3154948_1920.png
21.06.2018

Ausstellung der AWO Aquarellmaler

Königs Wusterhausen.
Die Malerinnen und Maler der Aquarellmalgruppe des AWO Seniorenclub aus Königs Wusterhausen stellen bis zum 25. August 2018 ihre Werke im Seniorenstift „Am Zeuthener See“ aus.

IMG_3586.JPG
14.06.2018

Zwergen-Sommerfest in Kemlitz/Dahme Mark

Kemlitz/Dahme.
Am 30. Juni 2018 verwandelt sich das AWO Ferien- und Freizeitzentrum in Kemlitz/Dahme wieder in ein großes Kinderparadies. Die Netzwerke Gesunde Kinder laden Familien sehr herzlich zum allseits beliebten Zwergen-Sommerfest ein. Zwischen 10 und 17 Uhr gibt es allerhand für die Besucherinnen und Besucher zu entdecken. Es kann dabei getanzt, gelacht, gebastelt und getobt werden. Für die ganze Familie gibt es wieder vielfältige Angebote und Aktivitäten zum Ausprobieren. Selbstverständlich ist auch das Sandmännchen des Rundfunks Berlin-Brandenburg als Ehrengast mit dabei wie es bereits zur Tradition geworden ist.

MakerfaireBerlin2018.jpg
13.06.2018

MAKER Bewegung in Brandenburg

Lübbenau/Spreewald.
Die Makerkutsche des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. nahm als Teil des „Verbundes Brandenburger Maker“ an der Makerfaire Berlin teil.

Kajaktauziehen.JPG
12.06.2018

AWO führt INISEK Projekt an Lübbenauer Schule durch

Lübbenau/Spreewald.
Unter der Leitung der AWO Jugendarbeit OSL führten Schülerinnen und Schüler des AWO Bildungszentrum das INISEK Projekt „Teamfahrt 2018 Klassen 7a, b, c“ am Schulzentrum "Dr. Albert Schweitzer" durch.

canoe-63457_640 kanu pixabay.jpg
11.06.2018

AWO Jugendtour 2018 - Brda - Brahe - Begegnungen mit Nachbarn auf Kajaktour

Lübbenau/Spreewald.
Im Sommer 2018 wollen wir Jugendlichen aus Lübbenau und der polnischen Partnerstadt Swiednica die Möglichkeit geben, sich in gemischten Teams kennen zulernen. 

FF KW - Feuerwehrbesuch (2).JPG
08.06.2018

Besuch bei der Feuerwehr

Königs Wusterhausen.
Kinder der AWO Ambulanten und Mobilen Frühförder- und Beratungsstelle aus Königs Wusterhausen waren zu Besuch in der Ragower Feuerwehr.

Lübbenau, AWO SSA - INISEK Guben (8).JPG
24.05.2018

INISEK-Projekt der Initiative Sekundarstufe des Landes Brandenburg

Lübbenau/Spreewald.
In der Zeit vom 7. bis 9. Mai fand ein Projekt der "Initiative Sekundarstufe des Landes Brandenburg" statt. Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter des AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. sowie Schülerinnen und Schüler der AWO Beruflichen Schule für Sozialwesen erkundeten mit 12 kunstinteressierten Teilnehmenden der Gubener „Europaschule“  den spannenden Kontrast zwischen der gewachsenen Natur des Spreewaldes und der durch den Braunkohleabbau geschaffenen Bergbaulandschaft. Ihre Eindrücke setzten die Schüler der mit Unterstützung des Künstlers Henry Kryzsch kreativ um.

pixabay pezibear - girl-537104_1920.jpg
18.05.2018

Was hinter Wutausbrüchen steckt... Vortrag und Erfahrungsaustausch für Eltern mit Kleinkindern

Lübben (Spreewald).
Bei dem Themenabend „Umgang mit dem Trotzalter“, organisiert von uns, dem Netzwerk Gesunde Kinder Dahme-Spreewald, werden Fragen zur Trotz- oder Autonomiephase unter der Leitung von Antje Erler (Erziehungs- und Familienberatungsstelle der Diakonie Lübben) besprochen.

SDC13314.JPG
17.05.2018

Was macht eigentlich Mama heute?

Lübbenau/Spreewald.
Die Kinder der Regenbogengruppe aus der AWO Kita „Diesterweg“ entdecken, erkunden und erforschen die Berufswelt.

Kasman_child-1522870_1280.jpg
17.05.2018

Eingewöhnung in die Kita - Was Eltern beachten sollten

Königs Wusterhausen.
Der Sommer und somit auch die Eingewöhnung für viele Klein- und Kitakinder in die Tagespflege oder Kindertagesstätte stehen kurz bevor. Aus diesem Anlass organisiert das Netzwerk Gesunde Kinder Dahme-Spreewald gemeinsam mit Kindheit e. V. und dem Eltern-Kind-Zentrum in Schönefeld einen Themenabend, bei dem sich alles um diesen bedeutsamen Schritt für die gesamte Familie dreht.

kermit-1766145_1920.jpg
16.05.2018

Erste-Hilfe-Maßnahmen für Babys und Kleinkinder

Lübbenau/Spreewald.
Wie Eltern ihren Kindern bei Unfällen und Notfällen helfen können zeigt der Kurs "Erste-Hilfe-Maßnahmen am Säugling und Kleinkind", welcher vom Netzwerk Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord organisiert wird.

kermit-1766145_1920.jpg
16.05.2018

Erste-Hilfe-Maßnahmen für Babys und Kleinkinder

Lübbenau/Spreewald.
Wie Eltern ihren Kindern bei Unfällen und Notfällen helfen können zeigt der Kurs "Erste-Hilfe-Maßnahmen am Säugling und Kleinkind", welcher vom Netzwerk Gesunde Kinder Dahme-Spreewald organisiert wird.

Trennung.jpg
16.05.2018

"Kinder lassen sich nicht scheiden!"

Lübbenau/Spreewald.
„Kinder lassen sich nicht scheiden!“ – Das Netzwerk Gesunde Kinder Oberspreewald-Lausitz Nord lädt zum Themenabend für Eltern, Großeltern und sonstige Interessenten zum Thema Kinder und Trennung.

18-05-09 Schwarzheide AWO KJBS - Sommerferien.pdf
15.05.2018

Sommerferien Veranstaltungen

Unsere Kolleginnen und Kollegen aus der AWO Jugendarbeit/ Jugendsozialarbeit in Schwarzheide und Ruhland haben für Euch ein tolles Sommerferienprogramm zusammengestellt.

Bitte achtet immer auf die aktuellen Aushänge aufgrund der Angebotszeiten und des -ortes.

Walswiese Nelken Margeritten.JPG
14.05.2018

Urlaub für Menschen mit Demenz

Calau.
Fernab von Stress und Alltagssorgen! Für einen Urlaub für Menschen mit Demenz und deren Angehörige organisieren der AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V. und der ASB OV Lübbenau/Vetschau e. V. als Gemeinschaftsprojekt eine Erholungsfreizeit in der Zeit vom 18. - 24. Juni 2018 im Tagungs- und Rüstzeithaus in Dahme/Mark.

13.05.2018

40 Jahre Bundesjugendwerk - Pressemitteilung

Zu Wasser und zu Land feierte das Bundesjugendwerk der AWO unter dem Motto „Laut, weil es nötig ist! Seit 40 Jahren nicht zu überhören“ seinen runden Geburtstag in Bremen.

11.05.2018

Kleiner Ausflug unserer Tagespflegen

Am Vormittag trafen sich die Mitarbeiter und Tagesgäste der Tagespflegen „Storchennest“ Seelow und „Mit Herz“ Neuhardenberg im Eiscafé Hartmut Philipp in Letschin zum Eis essen. Ein leckeres Mittagessen gab es dann in der Tagespflege in Neuhardenberg.  Nach dem gemeinsamen Mittagessen und einem gemütlichen Kaffeeplausch ging es für unsere Tagesgäste wieder nach Hause.

11.05.2018

Überlasteten Müttern neuen Antrieb geben | Haus- und Straßensammlung des Müttergenesungswerks hat begonnen

Bis zum Muttertag am 13. Mai sind wieder viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer auf den Straßen und an den Türen unterwegs, um Spenden für erschöpfte und kranke Mütter zu sammeln. Die Spendenaktion – dieses Jahr unter dem Motto „Mission Mutter: Überlasteten Müttern neuen Antrieb geben“ – wird seit 1950 vom Müttergenesungswerk (MGW) durchgeführt. Elke Büdenbender, Schirmherrin der gemeinnützigen Stiftung, rief mit einem Spendenappell zur Unterstützung auf.

DSC_0048.jpg
09.05.2018

Ist der Pflegeberuf etwas für mich?

Lübbenau/Spreewald.
Anlässlich des Zukunftstages Ende März besuchten Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse der Oberschule Calau im AWO Bildungszentrum die Alten-pflegeschule in Lübbenau.

Berufe entdecken - Edda Tierpark.jpg
08.05.2018

Kinder entdecken die Welt der Berufe

Lübben (Spreewald)
In diesem Jahr stehen in der AWO Ambulanten und Mobilen Frühförder- und Beratungsstelle die vielfältigen Angebote für die Förderung der Kinder in allen Bereichen der Entwicklung unter unter dem Motto: Kinder entdecken die Welt der Berufe.

Anika Jente.jpg
26.04.2018

Auf Qualität setzen – von Anfang an!

Lübbenau/Spreewald.
In der AWO Kita „Diesterweg“ ist neben der Entwicklung der Kinder auch die Entwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr wichtig. Gemeinsam hat sich das gesamte Team dazu entschlossen, sich mit der Qualität in der pädagogischen Arbeit auseinanderzusetzen und konnte dafür Personal– und Zeitressourcen schaffen.

Kiehle, ein Jahr Tagespflege Altdöbern.JPG
11.04.2018

Ein Jahr in der AWO Tagespflege "Alte Heimat"

Altdöbern.
Werner Kiehle berichtet über sein erstes Jahr in der neuen AWO Tagespflege "Alte Heimat" in Altdöbern.

11.04.2018

Bündnis für Gute Pflege – Pflege zum Schwerpunkt im 100 Tage-Programm machen

Das Bündnis für Gute Pflege fordert die Bundesregierung auf im Rahmen Ihrer Klausur in Meseberg Pflege zu einem der Schwerpunktthemen ihres 100-Tage-Programms zu machen.

11.04.2018

5. Oster-Hof-Markt

Am 22.03.2018 luden der AWO Kreisverband Uckermark e.V. und die Wohnungsgenossenschaft Prenzlau e.G. zum 5. Oster-Hof-Markt. 

Lübben, AWO I-Kita Sonnenkinder - Spatzen säen Zukunft(2).JPG
10.04.2018

Spatzen säen Zukunft

Lübben (Spreewald).
Die Spatzengruppe der AWO Integrationskinder „Sonnenkinder“ und der Landesbetrieb Forst Brandenburg beteiligten sich gemeinsam am Internationalen Tag des Waldes mit dem Projekt „Wir säen Zukunft“.

Guben, MdI Schröter - Aufklärung Sicherheit Guben (1).jpg
07.04.2018

Innenminister Schröter zu Gast in Guben

Guben.
Innenminister Karl-Heinz Schröter informiert in der AWO Tagespflege und Begegnung "Am Neumarkt" über Sicherheit in Guben, die Arbeit der Polizei.

Jänickendorf, AWO Kita Wirbelwind - Schlafnacht(1).jpg
06.04.2018

Wirbelwinde übernachten in Kita

Nuthe-Urstromtal/Jänickendorf.
Viel Spaß hatten die kleinen Wirbelwinde bei ihrer diesjährigen Schlafnacht in der AWO Kita „Wirbelwind“ in Jänickendorf.

02.04.2018

Frühling, Sonne, Osterei

Rund 100 kreative Osterkörbchen bastelten wir zusammen mit Kindern und Jugendlichen beim diesjährigen Event "tierische Ostern" auf dem AWO Erlebnishof Beeskow. Glückliche Gesichter, interessante Umsetzungen der Basteleien und fleißige neue Helferinnen schafften eine schöne Atmosphäre in unserer kleinen Werkstatt.

Lübben, AWO I-Kita Sonnenkinder - Polizei(3).JPG
28.03.2018

Hurra, die Polizei war da!

Lübben (Spreewald).
Präventionsarbeit mit Vorschulkindern leistete die AWO Integrationskita „Sonnenkinder“ aus Lübben gemeinsam mit der Polizeiinspektion Dahme-Spreewald am 28. März.

boy-3360415.jpg
26.03.2018

Blick ins digitale Kinderzimmer

Lübbenau/Spreewald
Gemeinsam mit der AWO Medienbildung führte die Kita Storchennest aus Boblitz einen Elternabend zum Thema "Mediennutzung in der Familie" durch.

Foto Benefizkonzert 2013 - (Sven Eigenwillig) (36).JPG
22.03.2018

AWO Benefizkonzert dieses Jahr im Frühling

Lübbenau/Spreewald.
Freunde des Stabsmusikkorps der Bundeswehr aufgepasst. Das Benefizkonzert des AWO Ortsverband Lübbenau mit den Märkerländer Musikanten findet in diesem Jahr bereits im April statt.

20.03.2018

Elternstammtisch in der AWO Kita "Villa Kunterbunt" in Drebkau

Drebkau.
Am 1. März fand der 2. Elternstammtisch in der AWO Kita "Villa Kunterbunt" in Drebkau statt. In entspannter Runde bei  Kaffee und Kuchen, trafen sich Eltern um sich auszutauschen.

20.03.2018

AWO Kita „Villa Kunterbunt" sagt „DANKE"

Drebkau.
Im vergangenem Jahr bekamen die Kinder und Erzieher der AWO Kita "Villa Kunterbunt" vom Ortsbeirat Drebkau finanzielle Unterstützung. Davon wurden neue Musikinstrumente wie zum Beispiel Klangschalen, Boomwhackers, Klangfrosch und eine Bodentrommel angeschafft.

Lübbenau, AWO Bildungszentrum - Frühlingsfest (2).jpg
20.03.2018

Unterricht life – Frühlingsfest in der AWO Altenpflegeschule

Lübbenau/Spreewald.
Während draußen noch immer teilweise frostige Temperaturen vorherrschen, wurde in den Räumlichkeiten der AWO Bildungszentrum – Altenpflegeschule der Frühling eingeläutet.

KW, AWO Kita Am Kirchplatz - Frühjahrsputz (1).JPG
13.03.2018

AWO Kita „Am Kirchplatz“ beteiligt sich an der Aktion gegen Unrat

Königs Wusterhausen.
Die AWO Kita „Am Kirchplatz“ aus Königs Wusterhausen beteiligte sich an der großen Frühjahrsputzaktion, welche das Ziel hat, öffentliche Plätze, Wege und Straßen von Müll und Unrat zu befreien.

unbenannt-18.jpg
12.03.2018

Pflegefachkraftsicherung und –ausbildung: bei der AWO selbstverständlich

Lübbenau/Spreewald.
Dank der guten Zusammenarbeit zwischen über 45 ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen in Südbrandenburg und der AWO Altenpflegeschule in Lübbenau erhalten angehende Pflegefachkräfte und Pflegehelfende eine fundierte Ausbildung, sowohl in der Theorie, als auch in der Praxis.

10.03.2018

Tag der offenen Tür in der Seniorentagespflege "Mit Herz"

An diesem Tag wurden alle Interessierte eingeladen, die Tagespflege zu besuchen und sich über Leistungen und Angebote zu informieren.

08.03.2018

Frauentagsfeier in der Tagespflege "Mit Herz"

Zum Ehrentag der Frauen überraschten uns die Kita-Kinder und überreichten allen Frauen selbstgebastelte Blumen.

Fotolia_88698451_S-ArTo-Demenz-Alzheimer.jpg
07.03.2018

Hilfe beim Helfen – neue Schulungsreihe für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Falkenberg.
Für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz ist eine Vortragsreihe entwickelt worden, um den Alltag leichter zu gestalten und wichtige Informationen weiter zu geben. Die AWO Pflegeberatung Elbe-Elster bietet diese ab 4. April auch wieder für die Region Falkenberg an.

02.03.2018

Bündnis für Gute Pflege stellt seine Forderungen den Mitgliedern des Gesundheitsausschusses vor

Das Bündnis für Gute Pflege hat am 1. März die Mitglieder des Gesundheitsausschusses des Deutschen Bundestags zu einem Parlamentarischen Abend in die Parlamentarische Gesellschaft eingeladen, bei dem sich das Bündnis mit seinen Forderungen zur Verbesserung der Pflege in Deutschland den neuen und alten Mitgliedern des Ausschusses vorstellte. Zentrale Forderung des Bündnisses ist derzeit vor allem die Verbessering der personellen Situation in der Pflege, wie im aktuellen Appell des Bündnisses für „Mehr Personal für bessere Pflege – Jetzt“ dargestellt: Eine gute personelle Ausstattung ist eine wichtige Voraussetzung für hohe Versorgungsqualität von pflegebedürftigen Menschen und die Unterstützung pflegender Angehöriger. Eine quantitativ und qualitativ angemessene Personalausstattung steigert darüber hinaus die Attraktivität der beruflichen Tätigkeit in der Altenpflege. Beschäftigte bleiben länger im Beruf und neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können gewonnen werden. Auch für die konzeptionelle Umsetzung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs wird mehr und gut qualifiziertes Pflegepersonal benötigt. Ein Personalbemessungsinstrument bis 2020 zu entwickeln, reicht dazu bei weitem nicht aus und greift in der Praxis viel zu spät.

Ruhland, AWO Medienbildung - Safer Internet Day 2018.JPG
21.02.2018

Mein Profil - ein Projekt zum Safer Internet Day 2018

Ruhland.
Deutschlandweit fand der Safer Internet Day in diesem Jahr am 6. Februar 2018 statt und auch die AWO Medienbildung JIM Brandenburg Süd engagierte sich mit einem Projekt an der Geschwister-Scholl-Schule in Ruhland.

19.02.2018

Die 5. Jahreszeit in der AWO Kita „Villa Kunterbunt“

Drebkau.
Die Kinder und das Team der AWO Kita „Villa Kunterbunt“ in Drebkau haben die 5. Jahreszeit mit dem Zampern eingeläutet. An drei verschiedenen Tagen waren sie mit tollen Kostümen, guter Laune, schönen Liedern und bei guten Wetter in Drebkau und Kausche unterwegs. 

Foto Kinder machen Brücke - Fotolia_38860621_M - © Christian Schwier - Fotolia.com.jpg
19.02.2018

AWO BildungsCamp – Sommerferien 2018 - „voll entspannt“

Kemlitz.
Im AWO Bildungscamp „voll entspannt“ werden wir kreativ sein, den Bauernhof mit seinen Tieren erkunden, lustige Teamspiele durchführen, uns in der Natur bewegen und den Tag am Lagerfeuer ausklingen lassen. Dabei ist es uns wichtig, dass ihr Euch nach dem stressigen Schulalltag entspannen und erholen könnt. Nach Euren Vorstellungen wollen wir gemeinsam viel erleben, spielen und vor allem eine Menge Spaß haben. Im Vordergrund steht aber natürlich extrem viel Spaß!!! Wir freuen uns auf spannende und erlebnisreiche Tage mit Euch!

Foto Kinder machen Brücke - Fotolia_38860621_M - © Christian Schwier - Fotolia.com.jpg
16.02.2018

AWO Bildungscamp – „Eine schrecklich nette Familie“ - wir sind eine Gemeinschaft. Wir gehören zusammen!

Lübbenau/Spreewald.
Im AWO Bildungscamp „Eine schrecklich nette Familie“ dreht sich alles um Freundschaft, Gemeinschaft und Vertrauen. Das heißt, wir werden gemeinsam erleben, erfahren und ausprobieren. WIR sind eine Gemeinschaft. Eure Ideen, Sinne und Fähigkeiten sind gefragt und gefordert. Das gemeinsame Miteinander in der Natur, auf Exkursionen und im Camp soll uns helfen, Grenzen zu überwinden und Neues auszuprobieren. Im Vordergrund
steht natürlich extrem viel Spaß!! Wir freuen uns auf spannende und erlebnisreiche Tage mit EUCH!

Lübbenau, AWO Bildungszentrum - Schülerbesuch (1).JPG
14.02.2018

Neugierig auf Pflegeausbildung

Lübbenau/Spreewald.
Die Ausbildenden und Lehrkräfte der Altenpflegeschule im AWO Bildungszentrum haben sich das Ziel gesetzt, junge Leute in der Berufsorientierungsphase für die Pflege zu begeistern. Aus diesem Anlass luden Auszubildende des zweiten Lehrjahres in der Altenpflege, Schülerinnen und Schüler der Ehm-Welk-Oberschule ein, um über ihren Beruf zu informieren.

Cottbus AWO Wohnstätte - Küchenzertifizierung 3.jpg
14.02.2018

Zertifizierungen der PROCON Küchen mit „sehr gut“ bestanden

Lübbenau.
Die aktuellen Audits der PROCON Küchen nach den „DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung in stationären Senioreneinrichtungen“ in Cottbus, Calau und Falkenberg/Elster erzielten wiederholt Zertifizierungen mit sehr guten Ergebnissen.

KW, AWO Kita Klein und Groß - Lesepatin.JPG
13.02.2018

Lesepatin besucht regelmäßig AWO Kita "Klein und Groß"

Königs Wusterhausen.
Petra Lippmann schenkt den Kindern der AWO Kita "Klein und Groß" jede Woche Zeit, um aus Büchern vorzulesen und anschließend mit den Kindern darüber zu sprechen.

KW, AWO Tagesgruppe - Thermomix (30).jpg
13.02.2018

Wunderkochgerät für AWO Tagesgruppe

Königs Wusterhausen.
Als Dank für die aktive Beteiligung an vielen Aktionen im A10 Center kochte Centermanager Sven Schulze gemeinsam mit der AWO Tagesgruppe, mit dabei hatte er eine tolle Überraschung.

Calau, AWO Wohnpark - Vogelhochzeit.jpg
31.01.2018

Vogelhochzeit im AWO Wohnpark „Am kleinen Wald“

Calau.
Seniorinnen und Senioren des AWO Wohnpark „Am kleinen Wald“ aus Calau feierten gemeinsam mit Kindern des Naturkindergartens „Sonnenblume“ aus Werchow die diesjährige Vogelhochzeit.

17.01.2018

Angehende Sozialassistenten auf Exkursion im Otto-Bock-Museum

Lübbenau/Spreewald.
Angehende Sozialassistenten des AWO Bildungszentrums aus Lübbenau konnten anhand zahlreicher Experimente und Selbstversuche im Otto-Bock-Museum ihr Wissen rund um den menschlichen Körper erweitern.

Lehmann, Simone - AWO Finsterwalde.jpg
16.01.2018

Von Wohnungslosigkeit bedroht? Die Beratungsstelle der AWO hilft

Finsterwalde.
Wohnungslos zu sein oder kurz vor dem Verlust der Wohnung zu stehen, ist ein schwerer Schlag des Schicksals. So vielfältig die Ursachen dafür sein können, so vielfältig sind auch die Möglichkeiten, wieder eine Wohnung zu erlangen oder die bevorstehende Räumung abzuwenden. Simone Lehmann, Leiterin der AWO Kontakt- und Beratungsstelle für Wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Personen in Finsterwalde steht in diesen Fällen, vertrauensvoll und auf Wunsch anonym, zur Seite.

15.01.2018

Land muss sich mehr engagieren: AWO und ver.di fordern Übernahme der Ausbildungsvergütung in der Pflege durch das Land Brandenburg

Die Verhandlungsführer von AWO und ver.di fordern das Land Brandenburg auf, umgehend für eine Übernahme der Finanzierung der Ausbildungsvergütung im Bereich der Altenpflege zu sorgen. Für die derzeit 820 in Ausbildung befindlichen Altenpflegefach- und -hilfskräfte stünden bei Zugrundelegung des seit Oktober geltenden Tarifvertrags für Azubis der AWO Tarifgemeinschaft 10 Mio. € in Rede.

10.01.2018

25 Jahre Band für Mut und Verständigung | Engagement gegen Rassismus und Gewalt: ihr Vorschlag zählt

Sie kennen Menschen oder Gruppen, die sich in besonderer Weise gegen Diskriminierung einsetzen, die hinsehen und sich einmischen, sich engagieren und Verantwortung übernehmen, Zivilcourage zeigen? Wir zeichnen Einzelpersonen und Initiativen aus Berlin und Brandenburg für ihre langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit oder ihr couragiertes Eingreifen aus. Machen Sie uns einen Vorschlag!