AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / Aktuelle Meldungen 2010 

Informationen

Aktuelle Meldungen 2010

17.12.2010

Tolles Weihnachtsgeschenk vom Holiday Inn Schönefeld: 10.600 € Spendenerlös für soziale Zwecke

Am 17.Dezember 2010 war es soweit: Thomas Tarnok, Direktor des Holiday Inn Berlin International Airport in Schönefeld übberreichte einen Spendenerlös in Höhe von 10.600 € an die Sozialpartner der 2.Schönefelder Festtage.

14.12.2010

"Ohne Moos nix los!?" Preisträger des AWO-Schülerwettbewerbs ausgezeichnet

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurden am Wochenende die Preisträger des AWO-Schülerwettbewerbs "Ohne Moos nix los!?" in Berlin ausgezeichnet. Aus knapp 400 Einsendungen wurden die 12 besten Projekte prämiert.

13.12.2010

Es weihnachtete auch in KW....

Rund 100 Mitglieder und Gäste waren der Einladung des AWO-Ortsvereines Königs Wusterhausen zur diesjährigen Weihnachtsfeier in die Sportgaststätte gefolgt.

13.12.2010

Für Solidarität in der Gesundheitspolitik Reform-Kommission: Bürgerversicherung statt Kopfpauschale

Kurz vor dem Abschluss des Gesetzgebungsverfahrens der Gesundheitsreform von CDU/CSU und FDP im Bundesrat überreichte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach heute eine „Gemeinsame Erklärung“ einer Reform-Kommission aus Gewerkschaften, Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege und Wissenschaft an die amtierende Präsidentin des Bundesrates, der Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft.

09.12.2010

Fröhliche Weihnacht überall - AWO Ortsverein Wildau lud zur Weihnachtsfeier

Wie in jedem Jahr bereitete sich die Liedertafel der AWO Wildau seit Oktober auf die Weihnachtszeit vor und übte das neue Programm ein.

07.12.2010

Weihnachten, Weihnachten steht vor der Tür, ist das nicht wunderbar?.....

Deshalb organisierte der AWO Ortsverein Luckau wieder seine traditionelle Weihnachtsfeier für die Luckauer Seniorinnen und Senioren. Diesmal hatte der Vorstand in den „Lindengarten“ nach Lübben/ Treppendorf eingeladen.

07.12.2010

AWO fordert ernsthafte Diskussion zur Behebung des Fachkräftemangels in der Pflege

In der Pflegebranche gibt es aktuell bereits einen Mangel an Fachkräften. Durch die in den nächsten Jahren wachsende Zahl der Pflegebedürftigen wird sich dieser Fachkräftemangel verschärfen.

06.12.2010

AWO-Sozialbarometer: Bürger blicken mit gemischten Gefühlen in das neue Jahr

Laut des aktuellen AWO-Sozialbarometers blicken die Bürger mit gemischten Gefühlen auf das neue Jahr. 1.000 Personen wurden nach der Lage auf dem Arbeitsmarkt, der sozialen Absicherung und der wirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland befragt.

03.12.2010

Vorweihnachtliche Überraschung

Lübbenau.
Die Kinder der AWO-Kita „Diesterweg“ erlebten in diesen Tagen eine vorweihnachtliche Überraschung.

02.12.2010

Der Gesetzentwurf zu den Hartz IV-Regelbedarfen ist und bleibt schlicht ungenügend

"Das geplante Gesetz zur Neuberechnung der Hartz IV-Regelsätze ist und bleibt ungenügend", so der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler anlässlich der für diesen Freitag vorgesehenen Verabschiedung des Gesetzes im Bundestag.

01.12.2010

Hurra, Hurra – das Jahr der Freiwilligentätigkeit ist da

und mit ihm die neue Kampagne „Ehrenamt – Zeig Gesicht!“ der Landesjugendwerke Berlin und Brandenburg.

Ab dem 01. Januar 2011 könnt ihr für vorerst ein Jahr unter der Adresse www.ehrenamtsbotschafter.de oder www.ehrenamtsbotschafter2011.de die Ereignisse der Kampagne „Ehrenamt – Zeig Gesicht!“ verfolgen und euch selbst daran beteiligen.

01.12.2010

Rückblick der Kita "Nuthewichtel" in Woltersdorf

Nuthe-Urstromtal/Woltersdorf.
Die Kinder der AWO-Kita „Nuthewichtel“ haben die ersten spannenden Wochen in Ihrer neuen Kita verlebt und sagen Danke an alle Helferinnen und Helfer.

30.11.2010

Gemeinsames Jahresabschlusstreffen der AWO Vorstände Berlin und Brandenburg: Die Eckpfeiler der Zusammenarbeit 2011 sind gesteckt und die Unterstützung für die Landesjugendwerke beschlossen.

Am 30. November 2010 trafen sich der Vorstände der Landesverbände der AWO Brandenburg und Berlin zum zweiten gemeinsamen Jahresabschlusstreffen in Wildau.

28.11.2010

Schönefelder Advent für einen guten Zweck

Zum 10. Mal jährte sich am 1. Adventswochenende der Schönefelder Advent im Holiday Inn Hotel in Schönefeld. Ein Benefizkonzert am Samstagabend und ein Familientag a Sonntag lockten viele Besucher.

27.11.2010

20 Jahre AWO Kreisverband Eisenhüttenstadt

Am 27.11.1990 wurde der Grundstein für die Arbeiterwohlfahrt in der Region Eisenhüttenstadt gelegt, als 14 mutige Bürgerinnen und Bürger den Kreisverband aus der Taufe hoben.

27.11.2010

AWO Ortsverein Wildau lud zum Gänseessen ein

Weihnachtsmarkt, Adventskonzert und Gänsessen: all dies wurde im AWO Seniorenheim Wildau geboten. Den ganzen Tag über waren Groß und Klein eingeladen, sich auf dem Gelände des Seniorenheims in Adventsstimmung zu bringen.

26.11.2010

Nur die Bürgerversicherung ist solidarisch

"Die bekannt gewordenen Vorhaben der Bundesregierung, künftig alle Hartz-Empfänger aus der Privaten Krankenversicherung (PKV) in die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) zu drängen zeigt die Planlosigkeit der Regierungskoalition, die ungenierte Fortsetzung ihrer Klientelpolitik und dass kein Weg an einer Bürgerversicherung vorbeiführt", so AWO-Vorstand Brigitte Döcker.

25.11.2010

Schönefelder Advent für einen guten Zweck

10 Jahre Schönefelder Advent im Holiday Inn sind wahrlich ein Grund zum Feiern.
Viele Jahre nun steht das Unternehmen bereit, um für die Gäste aus nah und fern Besonderes zu bieten.
Es hat sich zu einer guten Tradition entwickelt, dass der Reinerlös für caritative und soziale Zwecke gespendet wird.

24.11.2010

AWO fordert anlässlich des Internationalen Aktionstages gegen Gewalt an Frauen Rechtsanspruch auf Schutz und Hilfe für Frauen

"Wir brauchen einen Rechtsanspruch auf Schutz und Hilfe bei Gewalt für Frauen", fordert AWO Vorstandsmitglied Brigitte Döcker anlässlich des Internationalen Aktionstages gegen Gewalt an Frauen am 25. November 2010. 

23.11.2010

Gravierende Kürzungen beim Programm 'Soziale Stadt' sind unvertretbar

Haushaltssanierung zu Lasten sozialer Brennpunkte gefährdet den sozialen Frieden in den Städten!

22.11.2010

Kleinrechnen des kindlichen Existenzminimums beenden

Anlässlich der heutigen öffentlichen Anhörung zu den neuen Hartz IV-Regelsätzen und dem Bildungspaket für Kinder im Deutschen Bundestag erklärt Christiane Reckmann, Vorsitzende des Zukunftsforum Familie e.V.:

"Die Bundesregierung muss das kindliche Existenzminimum endlich so bestimmen, dass es dem tatsächlichen Bedarf von Kindern gerecht wird.

22.11.2010

"Der Gesetzentwurf zu den Regelsätzen ist ungenügend"

"Der Gesetzentwurf zur Neuberechnung der Hartz IV-Regelsätze ist ungenügend", so der AWO-Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler anlässlich der heutigen Anhörung im Bundestag.

16.11.2010

Das Ende der Solidargemeinschaft nun auch in der Pflege?

AWO fordert Bürgerversicherung. "Nur das ist solidarisch"

"Es ist kaum zu glauben, aber Bundesgesundheitsminister Philip Rösler möchte nach der Krankenversicherung jetzt auch die Pflegeversicherung entsolidarisieren", so AWO-Vorstandsmitglied Brigitte Döcker.

13.11.2010

Demokratiefest in Halbe

Petrus hatte es am 13. November mit den Veranstaltern des Bürgerfestes in Halbe nicht gut gemeint. Aber es kamen dennoch viele Menschen, um für Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit zu demonstrieren.

12.11.2010

"Die Solidarität im Gesundheitswesen wird leider beendet"

"Schwarz-Gelb beschließt mit der Gesundheitsreform heute den Einstieg in den Ausstieg aus einem jahrzehntelang gewachsenen Solidarsystem", so der AWO-Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler.

11.11.2010

"Ausbau der Kinderbetreuung bis 2013 und Qualifikation von Fachkräften müssen zügig vorangetrieben werden"

Nach neuesten Statistiken ist die Zahl der Kinder unter 3 Jahren in Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege um 55.000 Plätze gegenüber dem Vorjahr gestiegen.

11.11.2010

Qualität ist ein Erfolgsfaktor

"Transparenz der Angebote, verlässliche Qualität und stetige Qualitätsentwicklung sind für das Wirken eines Wohlfahrtsverbandes unabdingbar", so AWO-Vorstand Brigitte Döcker anlässlich des heutigen Weltqualitätstages.

09.11.2010

"Aktion Mensch" spendiert 193.023 Euro

"Aktion Mensch" unterstützt den Erweiterungsneubau der Uckermärkischen Werkstätten

07.11.2010

Liebenswürdige Jahre

ALTDÖBERN Mit Elfriede Jahre ist die Grand Dame der AWO-Kindertagesstätte jetzt in den Ruhestand verabschiedet worden. 47 Arbeitsjahre liegen hinter „Tante Jahre“, die sich einen Alltag ohne „ihre“ Kinder noch gar nicht so recht vorstellen kann.

05.11.2010

Integrieren statt sanktionieren

AWO fordert Integrationspolitik, die Migranten anerkennt und nicht sanktioniert

01.11.2010

AWO-Sozialbarometer: 79 % der Deutschen finden Pläne zur Gesundheitspolitik ungerecht

Laut AWO-Sozialbarometer finden 79 Prozent der Deutschen die Pläne der Bundesregierung ungerecht, dass Zusatzbeiträge zur Gesetzlichen Krankenversicherung zukünftig nur noch von Arbeitnehmern und nicht mehr zu gleichen Teilen von Arbeitgebern und –nehmern getragen werden sollen.

27.10.2010

Infotreff: „Krankheit – Tabletten- Alkohol und ihre Wechselwirkungen“

Ein Informationsnachmittag im AWO Kompetenzzentrum Jüterbog klärte Interessierte zur Thematik auf.

16.10.2010

So kommt man mit wenig Geld gut um die Runden

Die AWO lädt zu einer Vortragsreihe der Verbraucherzentrale Brandenburg ein.

09.10.2010

AWO Ortsverein Baruth/Mark lud zum Herbstfest

Es war ein goldener Oktobertag, an dem der AWO Ortsverein Baruth/Mark zu seinem nun schon traditionellen Herbstfest einlud.

08.10.2010

Überreichung DIN ISO Zertifikate und Eröffnung der Ausstellung „DaSein – ein anderer Blick auf die Pflege“

Am 08.10.2010 erhielten die fünf Niederlassungen der AWO Seniorenheim Wildau GmbH die Zertifikate der Deutschen Gesellschaft für Qualität, die der AWO Seniorenheim Wildau GmbH die volle Funktionsfähigkeit des angewendeten Qualitäts-Management- Systems nach DIN EN ISO 2001 bescheinigen werden.

07.10.2010

Neu-Lübbener Henning ist geduldiges „Anschauungsobjekt“ bei Projekt der Awo-Kita

LÜBBEN Sie sind zwar selbst erst vor wenigen Jahren Strampler und Babyschuhen entwachsen, wissen nun aber schon perfekt Bescheid über Neugeborene. Das überaus einfallsreiche Projekt „Baby“ macht es den Kindern der Awo-Integrationskita „Sonnenkinder“ in Lübben derzeit möglich.

04.10.2010

Regionales Förderprogramm bringt Hartz-IV-Empfänger auf Arbeitsmarkt unter

KOLKWITZ Job-Chance für Langzeitarbeitslose: Mehr als 50 Prozent der Teilnehmer eines regionalen Förderprogramms schauen zuversichtlich in die Zukunft – mehrere Firmen aus Spree-Neiße und Cottbus interessieren sich für sie.

02.10.2010

Alle Absolventen übernommen

LÜBBENAU Sie haben es geschafft. 25 Absolventen der AWO-Altenplegeschule in Lübbenau haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten.

02.10.2010

AWO Kreisausschuss Teltow-Fläming tagt

"Impfen im Alter" war das Schwerpunkttheme der jährlichen Sitzung des AWO Kreisausschusses Teltow-Fläming. Neben dem Bericht des Kreisvorstandes hatten die Delegierten die Gelegenheit, alle Fragen rund um das Thema "Impfen" zu stellen.

01.10.2010

AWO verleiht die Regine-Hildebrandt-Medaille 2010

Mittlerweile ist die Verleihung der Regine-Hildebrandt-Medaille zu einer guten Tradition geworden, um Menschen für ihr Engagement auszuzeichnen und zu danken.

30.09.2010

AWO Landesverband Brandenburg: Pläne zur Streichung des Schulstarter-Pakets für Geringverdiener zeigen: Kinder aus einkommensarmen Familien sollen Bildungschancen verwehrt werden

Wie heute bekannt geworden ist, hat die Bundesregierung vor, den Anspruch für Geringverdiener, die zusätzlich Leistungen nach SGB II beziehen (sogen. Aufstocker) auf das Schulstarter-Paket in Höhe von einmalig 100 € zu streichen. Künftig sollen nur noch Hartz-IV-Bezieher einen Rechtsanspruch auf die 100 € haben.

29.09.2010

Spende vom Autohaus Dähn für Prenzlauer Tafel

Vom Autohaus Dähn erhielt die Prenzlauer Tafel eine Spende von 500 Euro. Herzlichen Dank.
Der Anzeigenkurier und der Blickpunkt berichteten.

28.09.2010

"Ein Kraftakt, der zu würdigen ist"

Am 24.09.2010 beging der AWO Ortsverein Prenzlau mit einer Festveranstaltung sein 20jähriges Bestehen.

27.09.2010

AWO, Techniker Krankenkasse und Innungskrankenkasse starten Gesundheitsinitiative

Mit einem Fachtag im Potsdamer Filmmuseum startete die Arbeiterwohlfahrt Brandenburg gemeinsam mit Techniker Krankenkasse und Innungskrankenkasse eine Gesundheitsinitiative unter dem Titel ICH LEBE GESUND.

25.09.2010

Ein Wochenende im Zeichen der AWO

Zahlreiche prominente Gäste dazu viele Lübbenauer Bürger kamen am 11. September zur Ein-weihung des Regine-Hildebrandt-Hauses der Lübbenauer AWO.

24.09.2010

20 Jahre AWO Ortsverein Prenzlau

Auch in der Uckermark wurde kräftig gefeiert: der AWO Ortsverein Prenzlau mit seinen über 200 Mitgliedern hatte zur Geburtstagsfeier geladen.

24.09.2010

20 Jahre AWO Kreisverband Fürstenwalde

Das Bürgerhaus in Fürstenwalde war ein geeigneter Ort, um 20 Jahre Arbeiterwohlfahrt im ehemaligen Landkreis Fürstenwalde, jetzt Landkreis Oder-Spree Revue passieren zu lassen

21.09.2010

AWO Bundesverband: Referentenentwurf zu den Regelleistungen genügt nicht den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts

Angesichts des gestern vom Bundesarbeitsministerium vorgelegten Referentenentwurfs eines Gesetzes zur Ermittlung von Regelbedarfen erneuert der AWO Bundesverband seine Forderung an die Bundesregierung, endlich transparente und nachvollziehbare Daten und Zahlen vorzulegen:

20.09.2010

20 Jahre AWO Ortsverein Luckau

Mit 181 Mitgliedern ist der AWO Ortsverein Luckau eine große Gemeinschaft. Zum 20. Geburtstag waren viele Gäste und Ehrengäste nach Luckau/Wittmannsdorf gekommen.

16.09.2010

20 Jahre AWO in Ostbrandenburg

Gemeinsam stark! - dies ist die Losung der AWO Kreisverbände, die sich im AWO Bezirksverband Brandenburg Ost e.V. zusammen geschlossen haben. Ministerpräsident Matthias Platzeck überbrachte persönlich die besten Wünsche zum 20. Geburtstag.

14.09.2010

Fachtag verabschiedet Resolution an Brandenburger Bundestagsabgeordnete

Im Rahmen der jährlichen Fachtagung zur Verbesserung der Unterstützungs- und Hilfeangebote im Land Brandenburg verabschiedeten die Teilnehmer von AWO, DRK, Profamilia und Landesstiftung eine Resolution an die Brandenburger Bundestagsabgeordneten.

11.09.2010

Einweihung des Regine-Hildebrandt-Hauses in Lübbenau

"Regine hätte sich sehr darüber gefreut"!
Mit diesen Worten überbrachte der Ehemann der verstorbenen Brandenburgischen Sozialministerin Jörg Hildebrandt die besten Wünsche zur Namensgebung und Einweihung des Regine-Hildebrandt-Hauses in Lübbenau.

10.09.2010

Preisverleihung des Schülerwettbewerbs "Ohne Moos nix los"

Es sollte eine Veranstaltung werden, die dem inhaltlichen Thema Rechnung trägt und dennoch vor allem auch Spaß macht.

08.09.2010

AWO Dialog bei Regionalverband Brandenburg Süd e.V.

Noch ist das Jahr 2010 nicht zu Ende und dennoch nutzte der Regionalvorsitzende Christoph Eigenwillig beim AWO Dialog mit dem Landesverband die Gelegenheit, die Arbeitsschwerpunkte für das Jahr 2011 zu verkünden: „Wir wollen uns im nächsten Jahr der Verbandsarbeit und besonders der Mitgliederarbeit widmen“.

08.09.2010

Fachtagung "Brandenburgische Familien im Spannungsfeld von behördlichen Entscheidungen"

Mit dieser Fachtagung am 07. September in Potsdam wollten die veranstaltenden Verbände die Vernetzung und Kooperation der Beratungsstellen, Einrichtungen, Behörden und der Landesstiftung voran bringen, um bedarfsgerecht auf die Unterstützungsbedarfe der Familien und Kinder reagieren zu können. Vorherrschend waren aktuelle Linien in den Sozialgesetzbüchern SGB II und SGB XII.

06.09.2010

Arbeiterwohlfahrt eröffnet „Regine-Hildebrandt-Haus“

Lübbenau Die Arbeiterwohlfahrt Südbrandenburg wird am 11. September das „Regine-Hildebrandt-Haus“ in Lübbenau offiziell eröffnen. Dort sind Beratungs- und Betreuungsangebote konzentriert worden. Als Gäste werden die Familie der 2001 verstorbenen „Mutter Courage des Ostens“ sowie Sozialminister Günter Baaske erwartet.

31.08.2010

Start in einen neuen Lebensabschnitt: 300 FSJler begrüßt

Im Willy-Brandt-Saal des Rathauses Schöneberg wurden heute 300 neue FSJler begrüßt, die in den nächsten 12 Monaten bei der Arbeiterwohlfahrt in Berlin und Brandenburg ihren Freiwilligendienst ableisten.

30.08.2010

AWO startet Kampagne "Jetzt geht's ans letzte Hemd! Gegen Sozialabbau. Für Zusammenhalt!"

"Die Sparbeschlüsse der Bundesregierung sind zutiefst unsozial und belasten völlig einseitig Geringverdiener und hilfebedürftige Bürger", sagte AWO Präsident Wilhelm Schmidt am Freitag in Berlin. Damit gab das AWO Präsidium den Startschuss für die bundesweite AWO Kampagne "Jetzt geht's ans letzte Hemd! Gegen Sozialabbau. Für Zusammenhalt!"

20.08.2010

AWO International bittet um Spenden für Flutopfer in Pakistan

Nach den schwersten Überschwemmungen seit Jahrzehnten in Pakistan ruft AWO International zu Spenden für die Opfer auf.

23.07.2010

Ausstellung

In der Begegnungsstätte des AWO-Kreisverbandes stellt Erika Kirchhoff ihre Bilder aus.

23.07.2010

AWO hilft polnischen Hochwasseropfern

Kemlitz - 22 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 18 Jahren, alles Hochwasseropfer aus 5 Gemeinden der polnischen Woiwodschaft Wielkopolska, waren am Sonntag zu Gast auf dem AWO Reha-Gut in Kemlitz.

10.07.2010

2,5 Millionen Euro in Anbau investiert

Die Prenzlauer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen feierte am 9. Juli 2010 Richtfest für den Erweiterungsbau.

09.07.2010

Richtfest für den Erweiterungsbau der Uckermärkischen Werkstätten Prenzlau

Prenzlaus Bürgermeister Hendrik Sommer hat Wort gehalten: bei 35 °C und strahlend blauem Himmel konnta am 9.Juli 2010 die Richtkrone am Dachstuhl des Erweiterungsbaus hochgezogen werden.

07.07.2010

AWO ruft zum Kampf gegen die unsozialste Sozialpolitik aller Zeiten auf

"Wieder sollen Kleinverdiener und die Schwächsten unserer Gesellschaft die Zeche dieser Regierung zahlen"

05.07.2010

AWO Sozialbarometer: Mehrheit der Deutschen für flächendeckenden Mindestlohn

Laut des aktuellen AWO-Sozialbarometers befürworten 67 % der Deutschen die Einführung eines flächendeckenden Mindestlohns.

02.07.2010

Verleihung das „Band für Mut und Verständigung“

Am Freitag, den 02. Juli 2010 verlieh das Bündnis der Vernunft gegen Gewalt und Ausländerfeindlichkeit das „Band für Mut und Verständigung“ zum 17. Mal. Ausgezeichnet wurden Bürgerinnen und Bürger aus Berlin und Brandenburg, die sich aktiv gegen Rassismus und Rechtsextremismus einsetzten und damit einen Beitrag zu einer offeneren und toleranteren Gesellschaft leisten.

02.07.2010

AWO Brandenburg beschließt Ehrenkodex

Rheinsberg, 1. Juli 2010. Die Geschäftsführerkonferenz der Arbeiterwohlfahrt Brandenburg hat auf ihrer Geschäftsführertagung einen Ehrenkodex beschlossen. Der Ehrenkodex gilt für alle hauptamtlichen Geschäftsführer der Mitgliedsverbände des Arbeiterwohlfahrt Landesverbandes Brandenburg e.V..

01.07.2010

AWO Ortsverein stiftet Mittagessen

Der AWO Ortsverein wird ein Jahr lang für ein Kind die Kosten für das Mittagessen übernehmen.

29.06.2010

AWO Dialog: Schäferei Erlebniswelt Beeskow 2

Die Schäferei-Erlebniswelt in Beeskow ist etwas ganz Besonderes im bunten Reigen der AWO-Trägerschaften: Kindern, Jugendlichen und Familien soll die wunderschöne Brandenburger Natur und das Schäferei-Handwerk näher gebracht werden.

28.06.2010

Länderreport: Das Bildungssystem versagt, nicht unsere Kinder

"Der neue Ländermonitor zeigt: Die Chancen unserer Kinder hängen doppelt von ihrer Herkunft ab"

22.06.2010

AWO Ortsverein Schwedt feiert 30 Jahre Seniorenzentrum Lea Grundig

Im Juni 1980 war es soweit: das Altenpflege- und Feierabendheim Lea Grundig öffnete seine Türen, um alten Menschen Platz für den Lebensabend zu bieten. In 2-, 4- und 6-Bettzimmern lebten die Menschen dort bis zur Wende zusammen.

21.06.2010

Neues aus dem "Netzwerk Gesunde Kinder"

Im vergangenen Jahr ist im nördlichen Oberspreewald-Lausitz-Kreis das „Netzwerk Gesunde Kinder“, unter der Trägerschaft des Arbeiterwohlfahrt Regionalverban-des Brandenburg Süd e.V., entstanden und stetig gewachsen. Seitdem begleitet das Netzwerk OSL Familien mit Kindern, bereits wenige Wochen vor der Geburt bis zur Vollendung des dritten Lebensjahres, in den Regio-nen Lübbenau, Vetschau, Calau und Altdöbern.

21.06.2010

Sozialgipfel in Brandenburg

Das „Europäische Jahr 2010 gegen Armut und soziale Ausgrenzung“ stellt auch für die AWO einen verstärkten Anlass dar, die Themen Armut, Chancengleichheit und armutsfeste Löhne in die Öffentlichkeit zu bringen.

13.06.2010

Augen auf! - AWO Fotowettbewerb "Arm in einer reichen Gesellschaft"

Armut in Deutschland hat viele Gesichter - denn jeder achte Bürger in unserem Land ist direkt oder indirekt von Armut betroffen.

12.06.2010

Kreisverband Fürstenwalde: Dr. Hoppel macht Kinder und Eltern fit

Toben, Rennen, Hüpfen – dazu ludt beim großen Familiensportfest der AWO Kreisverband Fürstenwalde und die Betriebssportgemeinschaft Pneumant Fürstenwalde ein.

29.05.2010

Stadtfest Prenzlau

Auch auf dem diesjährigen Stadtfest war die AWO vertreten. Blutdruckkontrolle, Blutzuckermessung, Quiz, Basteln und Fechten gehörten zu den Aktivitäten.

27.05.2010

AWO Dialog im Kreisverband Uckermark

Besser kann ein AWO Dialog nicht anfangen, als mit einer Zertifikatsübergabe...

26.05.2010

Kindertagsfeier

Anlässlich des Kindertages lud die AWO Kinder- und Jugendhilfe gGmbH am Mittwoch, dem 26.05.2010, zu einem generationsübergreifenden Nachmittag ein.

20.05.2010

Qualitätszertifikat für AWO Uckermark

 Am 07.05.2010 wurde der Grundstein für einen Erweiterungsbau der Uckermärkischen Werkstätten in Prenzlau gelegt. 

16.05.2010

Bundesjugendwerkskonferenz 2010

Nun war es wieder soweit; nach der letzten Bundesjugendwerkskonferenz (Buko) 2008 in Berlin lud das höchste Gremium des Jugendwerkes 2010 in die Fahrrad- und Studentenstadt Münster ein.

12.05.2010

AWO Kreisverband Fürstenwalde feiert AWO-Tag

Auch wenn die Gäste es sonst wärmer gewohnt waren: das Wetter hielt beim AWO Tag des Kreisverbandes Fürstenwalde. Wie immer gab es ein buntes Treiben auf dem Gelände der Geschäftsstelle in der Lotichiusstraße. Schon von weitem konnten die Besucher die Kinder der Kita hören, die traditionell ein buntes Sträusschen Lieder überbrachten.

11.05.2010

NRW-Wahl klares Votum gegen Klientelpolitik und für Kurswechsel in der Sozialpolitik

AWO Bundesverband sieht Signal für Prioritäten, die Bürgern wirklich wichtig sind: Bildung, Arbeitsmarkt, Gesundheit

08.05.2010

Werkstatt wird erweitert

Am 07.05.2010 wurde der Grundstein für einen Erweiterungsbau der Uckermärkischen Werkstätten in Prenzlau gelegt.

07.05.2010

AWO Kreisverband Uckermark feiert Grundsteinlegung für Erweiterungsbau der Uckermärkischen Werkstätten

Fast genau 10 Jahre ist es her, dass der Grundstein für das Hauptgebäude der Uckermärkischen Werkstätten in Prenzlau gelegt wurde: am 22. Mai 2000 konnte sich sicherlich niemand vorstellen, dass aufgrund der großen Bedarfe ein Erweiterungsbau notwendig sein würde.

30.04.2010

Ökologische Gärtnerei ruft nach Pinnow

Am 30.04.2010 lädt die Gärtnerei Pinnow zum Tag der offenen Tür ein.

26.04.2010

AWO Dialog beim Kreisverband Ostprignitz-Ruppin

Jeder AWO-Verband im Land Brandenburg hat sein besonderes Steckenpferd: im AWO Kreisverband Ostprignitz-Ruppin hat man sich seit vielen Jahren auf den Aufbau des Gemeindepsychiatrischen Verbandes konzentriert. Mit Erfolg"

24.04.2010

Eine Seefahrt mit dem OV Wildau der Arbeiterwohlfahrt

Der AWO Ortsverein Wildau hatte zu einer Seefahrt eingeladen und ca. 70 kleine und große AWO Freunde waren gekommen. Selbst Christoph Eigenwillig, Vorsitzender der AWO Regionalverband Brandenburg Süd e.V. und sein Stellvertreter Jürgen Mertner waren dabei.

24.04.2010

AWO Kreisverband Teltow-Fläming richtet Jugendweihe in Trebbin aus

Aufregung, Spannung und vielleicht auch ein kleines bisschen Angst: diese Gefühle begleiteten die Mädchen und Jungen am Tag ihrer Jugendweihe.

21.04.2010

AWO fordert Ausbildungsinitiative und bessere Bedingungen für Pflege

"Schon lange warnt die AWO vor dem sich dramatisch zuspitzenden Fachkräftemangel in der Pflege - doch die Lösung dafür darf nicht eine Senkung der Qualitätsstandards sein", betont der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler. Deshalb lehnt die AWO die Forderungen des Arbeitgeberverbandes Pflege in dieser Form ab.

06.04.2010

Zusammenarbeit AWO Spreewaldwerkstätten und Landkreis Dahme-Spreewald

Lübben.
Gordon Picht und Bernd Mattern heißen die zwei neuen Mitarbeiter in der Verwaltung des Landkreises Dahme-Spreewald in Lübben.

27.03.2010

AWO Kreisverband Ostprignitz-Ruppin und Landesjugendwerk unterstützen: Demokratie im Quadrat

Zum Fest "Demokratie im Quadrat" hatte das Aktionsbündnis "Neuruppin bleibt bunt" am 27. März 2010 eingeladen und viele Bürgerinnen und Bürger und Unterstützer kamen. Die Innenstadt wurde durch Marktstände, Musik, Spielmöglichkeiten und eine Vielzahl von Vereinen belebt.

21.03.2010

AWO Landesverband stellt sich beim Juso-Neumitgliederseminar vor

Ca. 13.000 Mitglieder in Brandenburg in 20 Verbänden der Arbeiterwohlfahrt mit ca. 6500 Mitarbeitern - das sind Zahlen, die junge Menschen nicht häufig hören. Zum jährlichen Neumitgliedereminar hatte der stellv. Juso-Landesvorsitzende Vincent Rzepka neben der SGK (Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpoliktik in Brandenburg) und der Friedrich-Ebert-Stiftung auch den AWO Landesverband Brandenburg eingeladen.

17.03.2010

Trotz Handicap wieder im Job

Der Integrationsfachdienst der AWO hilft, nach Unfall oder schwerer Krankheit wieder Arbeit zu finden.

08.03.2010

Allein mit Kind - Hier gibt es Hilfe

Die AWO bietet alleinerziehenden jungen Müttern und Vätern vielfältige Unterstütung an

07.03.2010

Auftaktveranstaltung zur Frauenwoche

Die Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Frauenwoche fand in der Selbsthilfekontaktstelle der AWO (REKIS) statt.

06.03.2010

AWO Kreisverband Teltow-Fläming: Kreiskonferenz wählt neuen Vorstand

„Die Arbeiterwohlfahrt läßt niemanden im Regen stehen“ – mit diesen Worten und einem Regenschirm als persönliches Geschenk dankten Ingrid Herold und Wolfgang Luplow (Geschäftsführer AWO Regionalverband Brandenburg Süd e.V.) dem Kreisvorstand Teltow-Fläming für die fleißige, erfolgreiche Arbeit in den vergangenen 4 Jahren.

05.03.2010

Klare Wünsche für Wohnen im Alter

Mit einer Umfrage haben die brandenburgischen Landesverbände von Verbraucherzentrale und AWO sowie die AOK Berlin-Brandenburg ermittelt, welche Wohnformen und Pflegeangebote Verbraucher sich im Alter wünschen. Zwar beschäftigen sich die Brandenburger meist erst im akuten Pflegefall mit dem Thema, bevorzugen dann aber klar ein aktives, selbst bestimmtes Leben im Betreuten Wohnen.

04.03.2010

Eckpunkte der AWO zur Gesundheitspolitik

„Wir sind ein Mitgliederverband, der für eine sozial gerechte Gesellschaft kämpft und politisch Einfluss nimmt. Dieses Ziel verfolgen wir mit ehrenamtlichem Engagement und professionellen Dienstleistungen.“

03.03.2010

Fragen über Fragen zur Pflege - AWO schult Berater jetzt auch Online

AWO startet OPuS-Fortbildungen für Pflege- und Seniorenberater
Qualifizierung stärkt Karrierechancen insbesondere für Ältere und Frauen

02.03.2010

AWO Regionalverband Brandenburg Süd: 1. Zertifizierung der Paten im Netzwerk Gesunde Kinder

„Die Familienpaten sind die Bindeglieder zwischen Alltag und professionellen Diensten“, so beschrieb Gerd Künzel. Abteilungsleiter im Brandenburger Sozialministerium die Rolle der Familienpaten in den Netzwerken für Gesunde Kinder.
Der präventive Kinderschutz, den die Netzwerke im Land Brandenburg mitunter auch leisten und das hohe Engagement der vielen Patinnen und Paten ist ein macht Brandenburg reicher.

19.02.2010

Landesarmutskonferenz fordert Entschuldigung von Westerwelle

Landesarmutskonferenz Brandenburg wendet sich mit Offenem Brief an den FDP Bundesvorstand:

Guido Westerwelle soll sich für seine beschämenden Ausführungen bei den Betroffenen entschuldigen!

15.02.2010

AWO zu Westerwelles Äußerungen

Außenminister Westerwelles Äußerungen beschämen

13.02.2010

Dresden wehrt sich gegen rechte Geschichtsfälscher

Den Rechtsextremen ist an diesem Samstag eine erneute Niederlage beschieden worden. Nachdem bereits der Aufmarsch in Halbe verhindert worden war, zogen die Nazis in Dresden zwar auf, mussten aber auf ihre geplante Marschroute verzichten.

09.02.2010

Verbände begrüßen Urteil und fordern Systemwechsel für Kindergrundsicherung

„Höhere Kinderregelsätze können nur ein erster Schritt sein“
AWO, Deutscher Kinderschutzbund, GEW und ZFF setzen sich für echte Chancengleichheit ein und fordern eine Grundsicherung für alle Kinder

08.02.2010

AWO fordert klare Priorität für Jobcenter bei Grundgesetzänderung

Maßstab für einen Kompromiss sind die Betroffenen; Ausweitung von Optionskommunen nicht um jeden Preis!

04.02.2010

Projekt "Unterstützung für alleinerziehende junge Mütter"

Das Projekt der AWO unterstützt alleinerziehend junge Mütter, vorhandene Angebote besser zu nutzen

29.01.2010

Täglich Lebensmittel und ein warmes Essen

Die Prenzlauer Tafel ist ein wichtiger Anlaufpunkt für sozial Schwache

26.01.2010

AWO kritisiert Zusatzbeiträge als Schritt zur Zwei-Klassen-Medizin

AWO Bundesverband kritisiert Untätigkeit des Gesundheitsministers auf der Ausgabenseite

25.01.2010

AWO Mitgliederversammlung am 22.01.2010

Am 22. Januar 2010 fand die Jahreshauptversammlung des AWO Ortsvereins Prenzlau statt.
Die Teilnehmer spenden für die Erdbebenopfer in Haiti.

15.01.2010

AWO-Chef Stadler: „Schwer getroffener Karibikstaat braucht unsere Solidarität“

Der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler ruft AWO Mitglieder und die Bevölkerung auf, für die vom Erdbebeben schwer getroffenen Menschen in Haiti zu spenden.

10.01.2010

Neujahrskonzert

Prenzlauer AWO-Mitglieder fahren zum Neujahrskonzert in der Berliner Philharmonie

10.01.2010

10. Neujahrskonzert der AWO Berlin und Brandenburg in der Philharmonie Berlin

Das Tief „Daisy“ brachte Schnee, Eisglätte und winterliche Temperaturen – doch im Großen Saal der Philharmonie herrschten Wärme und Begeisterung: Die Berliner Symphoniker und die Solisten Mandy Fredrich und Liangchua Gong entführten die ca. 2000 Gäste auf eine musikalische Reise.

07.01.2010

10. AWO Neujahrskonzert in der Berliner Philharmonie

10. Neujahrskonzert der AWO Berlin und Brandenburg unter Schirmherrschaft des Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit und des Brandenburger Ministerpräsidenten Matthias Platzeck

06.01.2010

Transparenz in der Pflege: Klage gegen die Qualitätsprüfungs-Richtlinie

14 Verbände klagen gegen einseitige Ausweitung der Qualitätsprüfungs-Richtlinie

05.01.2010

Band für Mut und Verständigung - Vorschlagsfrist bis 1. März 2010

Zum 17. Mal verleiht das Bündnis der Vernunft gegen Gewalt und Ausländerfeindlichkeit das 'Band für Mut und Verständigung' an Menschen aus Berlin und Brandenburg, die durch ihr mutiges Eingreifen Mitbürgerinnen und Mitbürger vor fremdenfeindlichen Gewalttaten beschützt oder durch ihre engagierte Arbeit zur interkulturellen und sozialen Verständigung beigetragen haben.

05.01.2010

AWO Schülerwettbewerb startet in heiße Phase

"Ohne Moos nix los!?" - Ab sofort sind kreative Beiträge rund um Geld und Konsum, Schulden und Armut gefragt.