AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: awo-brandenburg.deAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / AWO Tagespflegen in Guben und Spremberg können... 

Informationen

AWO Tagespflegen in Guben und Spremberg können wieder besucht werden

22.07.2020
|
Guben/Spremberg
|
Quelle: AWO Regionalverband Brandenburg Süd e. V.
Guben. Spremberg.
Auch wenn die Krise noch nicht überstanden ist, dürfen die AWO Tagespflege in Spremberg und Guben wieder besucht werden.

Lange mussten die Tagesgäste darauf verzichten, den Alltag mit Gleichgesinnten in Gesellschaft verbringen zu können. Im Rahmen der „Umgangsverordnung im Land Brandenburg“ öffnen sich die Türen der AWO Tagespflege „Am Neumarkt“ in Guben sowie der AWO Tagespflege „Zur alten Webschule“ in Spremberg wieder für die Betreuung und Beschäftigung nach individuellen Wünschen. Hier erhalten Tagesgäste aktivierende Pflege, Alltagstraining, Gedächtnistraining und können sich gemeinsam austauschen, spielen, kochen und Mahlzeiten einnehmen. Die Zeit vergeht dabei wie im Flug.

Heidi Krüger, Leiterin der beiden Tagespflegen sagt: „Es war eine schwere Zeit für unsere Tagespflegegäste, ihre Angehörigen und auch für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei der Versorgung der an Demenz Erkrankten, kamen viele Angehörige bis an den Rand der Erschöpfung. Wir freuen uns sehr, wieder für Entlastung zu sorgen und auch die Aktivierung fachlich zu realisieren, denn Tagespflege gehört heute zum Alltag in der Pflege und keiner möchte sie missen.“. Sie freut sich darauf, gemeinsam mit ihrem Team und im Rahmen der Möglichkeiten und Vorschriften wieder für die Seniorinnen und Senioren vor Ort da zu sein.

Text: Jacqueline Weber/AWO RV BB Süd e. V.
Foto: Fotolia/Kzenon

Zugeordnete Einrichtung

AWO Tagespflege "Am Neumarkt"

AWO Tagespflege "Am Neumarkt"

Klaus-Herrmann-Straße 22
03172 Guben
03561 68583-19
[E-Mail anzeigen]