AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / 20 Jahre AWO Kreisverband Prignitz e.V. 

Informationen

20 Jahre AWO Kreisverband Prignitz e.V.

06.05.2011 Mit einer Festwoche beging der AWO Kreisverband Prignitz den 20. Jahrestag seiner Gründung.
Am 6. Mai fand eine Festveranstaltung unter dem Motto „Wir sind Wir“ statt.

Gäste waren unter anderen Holger Rupprecht, Günter Baaske, Anne Böttcher und Torsten Uhe, 1. Beigeordneter des Landrates. Unter den ca. 400 Gästen waren Mitglieder aus den Ortsvereinen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Bewohner und Klienten aus vielen Einrichtungen und Diensten der AWO, Bürgermeister, Geschäftspartner, die Vertreter der kleinen Liga des Landkreises und viele andere.
Der AWO-Chor „Elbaue“ eröffnete die Veranstaltung. Nach der Festansprache des Vorsitzenden des Kreisverbandes, Rainer Greve, den Grußworten und der Ehrung langjähriger Mitgestalter des Kreisverbandes gab es ein buntes Programm.
Kinder aus den Kindertagesstätten, Bewohner des Betreuungsverbundes für geistig und körperlich behinderte Menschen, psychisch kranke Betreute aus dem betreuten Wohnen sowie Mitarbeiterinnen unserer Einrichtungen gestalteten einen vergnüglichen Nachmittag. Der kleinste Ortsverein aus Dallmin mit 20 Mitgliedern beteiligte sich mit einem Auftritt der „Jacob-Sisters“ am Programm. Ein absoluter Höhepunkt war der Auftritt von Daniel Buschkowiak mit einem Anrea-Berg-Medley.  D. Buschkowiak ist Klient im betreuten Wohnen für psychisch kranke Menschen und feierte an diesem Tag seinen 23. Geburtstag.
Die Festwoche fand ihre Fortsetzung in Straßen- und Sommerfesten in den Ortsvereinen, Einrichtungen und Diensten. Beim Straßenfest des OV Perleberg erlebten 300 Gäste ein buntes Programm. Das Sommerfest in der Heilpädagogischen Wohnstätte war ein besonderer Höhepunkt für unsere behinderten und kranken Menschen. Im Seniorenpflegezentrum gab es ein lustiges Sportfest der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sehr zur Belustigung der Seniorinnen und Senioren.
In den Kindereinrichtungen wurden spezielle Bastelnachmittage organisiert und es gab Lampionumzüge.
Den Abschluss der Festwoche bildete das Betriebsfest am 14. Mai. Rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren Partnern nahmen daran teil.
Mit allen diesen Veranstaltungen konnte die AWO Prignitz ihre Vielseitigkeit darstellen und sich der Öffentlichkeit mit ihren Möglichkeiten präsentieren.