AWO Brandenburg e.V.

Sie befinden sich hier: StartseiteAWO Aktuell / Aktuelle Meldungen / 14. gemeinsames Neujahrskonzert der AWO... 

Informationen

14. gemeinsames Neujahrskonzert der AWO Landesverbände Berlin und Brandenburg in der Berliner Philharmonie

07.01.2014 Schirmherren sind Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit und Brandenburgs Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke

Die Arbeiterwohlfahrt Landesverbände Brandenburg und Berlin und die AWO Reisedienst GmbH – Reisen mit Herz veranstalten am Samstag, den 11. Januar um 14 Uhr zum 14. Mal ihr Neujahrskonzert in der Berliner Philharmonie.

„Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit den beiden Landesverbänden, der AWO Reisedienst GmbH und den Gästen, mit dem Neujahrskonzert das neue Jahr einzuläuten“, so die stellvertretene Landesvorsitzende der Berliner AWO, Heidemarie Fischer.

Als prominente Gäste werden Brandenburgs Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke und die Berliner Senatorin für Arbeit, Integration und Frauen, Dilek Kolat erwartet.

„Es ist uns eine große Ehre, dass Ministerpräsident Woidke erstmals die Schirmherrschaft für das Neujahrskonzert übernommen hat und persönlich mit seiner Gattin beim Konzert teilnehmen wird“, so Dr. Margrit Spielmann, Landesvorsitzende der AWO Brandenburg. „der gemeinsame Start in das Jahr 2014 zeigt uns, welche Bedeutung das Ehrenamt und die Wohlfahrtspflege im Land Brandenburg für Ministerpräsident Woidke haben – das freut uns sehr“, so Spielmann weiter.

Schirmherr Ministerpräsident Woidke erklärt: „Das Konzert ist ein großes Dankeschön für das Engagement der vielen Freiwilligen in ganz Brandenburg. Keine noch so großzügig ausgestattete Sozialpolitik kann deren Beitrag für ein solidarisches Miteinander ersetzen. In der AWO haben Ehrenamtler eine starke Heimstatt. Sie ist seit ihren Anfängen ein Ort, an dem Freiwilligendienst und Einsatz für soziale Gerechtigkeit gelebt werden. Gerne habe ich deshalb die Schirmherrschaft über dieses Konzert übernommen.“

Das Filmorchester Babelsberg spielt bei der „Gala der Filmmusik“ Stücke internationaler Filmklassiker. Dirigent Scott Lawton leitet das Orchester und Solistin Angela Weiz begleitet einige der Stücke gesanglich.

Die bekannte Moderatorin und Radioreporterin Marina Ringel führt die Zuschauer durch das Programm. Zudem besteht die Möglichkeit, an einer großen Tombola teilzunehmen. Der Hauptgewinn ist eine viertägige Flusskreuzfahrt. Alle Preise werden vom AWO Reisedienst Reisen mit Herz zur Verfügung gestellt.

Mit der Veranstaltung danken die beiden Landesverbände den zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr verdienstvolles und zumeist langjähriges Engagement.

Bei Interesse bitten wir um vorherige Anmeldung unter der Rufnummer 0331 - 97 16 260 (Frau Lechner) oder 030 – 25 389 252 (Frau Krimphove).